Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vergleichende Werbung

  • Kartonierter Einband
  • 337 Seiten
Die Suche nach gemeinsamen Maßstäben auf dem Gebiet des Lauterkeitsrechts wird angesichts der fortschreitenden europäischen Integr... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Die Suche nach gemeinsamen Maßstäben auf dem Gebiet des Lauterkeitsrechts wird angesichts der fortschreitenden europäischen Integration immer bedeutender. Obgleich die Anfänge der umfassenden Harmonisierung des Lauterkeitsrechts bereits bis in die 1960er-Jahre zurückgehen, scheint der europäische Gesetzgeber sein Ziel nur langsam verwirklichen zu können. Auch nach Umsetzung der Richtlinie 97/55/EG bleibt die Zulässigkeit vergleichender Werbung eine Frage wettbewerbsrechtlicher Traditionen. Die divergierenden wettbewerbsrechtlichen Prinzipien der Mitgliedstaaten verzögern den Harmonisierungseffekt.Die Untersuchung zeigt anhand der Richtlinie 97/55/EG die Schwierigkeiten der Rechtsangleichung des Lauterkeitsrechts in Europa auf. Sie analysiert das Recht der vergleichenden Werbung in Deutschland und England, zwei Ländern, die besonders von nationalen Eigenheiten im Lauterkeitsrecht geprägt sind.

Autorentext

Dr. Astrid Kebbedies, LL.M. (Edinburgh) ist Rechtsanwältin in Hamburg.

Produktinformationen

Titel: Vergleichende Werbung
Untertitel: Die europäischen Harmonisierungsbemühungen im deutschen und englischen Lauterkeitsrecht
Autor:
EAN: 9783899712155
ISBN: 978-3-89971-215-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: V & R Unipress GmbH
Genre: Internationale Wirtschaft
Anzahl Seiten: 337
Gewicht: 648g
Größe: H243mm x B167mm x T32mm
Jahr: 2005
Auflage: 1. Aufl. 12.04.2005
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen