50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aspekte der Entwicklungssoziologie

  • Kartonierter Einband
  • 820 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"OBER EINIGE OFFENE FRAGEN UND UNGELÖSTE PROBLEME DER ENTWICKLUNGSFORSCHUNG Von Rene König I Das 18. und 19. Jahrhundert gehö... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

"OBER EINIGE OFFENE FRAGEN UND UNGELÖSTE PROBLEME DER ENTWICKLUNGSFORSCHUNG Von Rene König I Das 18. und 19. Jahrhundert gehörte mit dem sozialen Aufstieg der Arbeiter. klasse in den Industriegesellsmaften dem Aufbau des Sozialismus als Antwort auf die "soziale Frage", das 20. und 21. Jahrhundert wird dem Ausbau eines neuen geistigen Systems der sozialen Weltgestaltung gehören, das wohl oder übel die Herausforderung lösen muß, die mit dem Zerfall der Welt in arme und reime Nationen gesetzt ist. Diese Herausforderung gewinnt insofern eine hömst gewimtige Bedeutung für unsere Gegenwart und die Zukunft, als sie sim keines· wegs erst seit gestern angebahnt hat, etwa seit dem Ende des zweiten Welt· krieges, wie so viele kurzatmige Analytiker meinen; vielmehr ist sie mit ihren entsmeidenden Anfängen genauso alt wie die kritisme Entwiddungsphase des Industriezeitalters, die mit der Erfindung der Dampfmasmine durm James Watt im Jahre 1769 anhebt. Bis zu diesem Augenbli"k lebten die alten Kulturen in Ost und West, in Nord und Süd ungefähr auf dem gleimen Fuße, wobei man vielleimt sagen kann, daß man me der heute als wirtsmaftlim unterentwi"kelt bezeimneten Kulturen da· mals zuzeiten sogar eine gewisse überlegenheit über die europäismen hatten.

Autorentext
René König (1906-1992) war ein international renommierter Soziologe und Anthropologe und einer der Wiederbegründer der Soziologie in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg. Er war Professor für Soziologie und tätig an der Universität zu Köln.

Inhalt

Inhaltsübersicht.- I. Teil: Einführung.- Über einige offene Fragen und ungelöste Probleme der Entwicklungsforschung.- II. Teil: Ideologien und Realitäten.- Die Bedeutung der Revitalisationsbewegungen für den sozialen Wandel in den Entwicklungsländern.- Ideologie und Realitäten in Afrika.- Bemerkungen zur geistigen Situation afrikanischer Eliten aus der Sicht der Akkulturations- und Heilserwartungsproblematik.- Katholizismus, Vaudou und Ideologie im sozio-kulturellen Entwicklungsprozeß der Republik Haiti.- Typische ideologische Reaktionen arabischer Intellektueller auf das Entwicklungsgefälle.- Das indische Dilemma. Neo-Hinduismus, Modernismus und die Probleme der wirtschaftlichen Entwicklung.- Die Cargo-Bewegung im südlichen Madang-Distrikt von Neuguinea. Motivation, Mittel und Wirkungen.- III. Teil: Probleme des sozialen Wandels.- Indien - am Vorabend der Revolution?.- Alte und neue Eliten in einem Entwicklungsland. Die Akademiker in der afghanischen Gesellschaft.- Massentourismus aus der Industriegesellschaft in die Dritte Welt.- Erziehung und politischer Wandel in Schwarzafrika.- Lateinamerika: Die Hegemoniekrise und der militärische Staatsstreich.- IV. Teil: Einige theoretische Probleme.- Politische Herrschaft und wirtschaftliche Entwicklung. Macht und Herrschaft als Kategorien der Entwicklungssoziologie.- Innovation und Partizipation. Diffusionspolitische Erfahrungen aus der Entwicklungsregion Sizilien.- Was kann unter einer "Bewegung" verstanden werden?.- Die "Subkultur der Armut" und die Entwicklungsproblematik.- Multilingualismus und der Aufbau der Nation.- Nationalismus in einem "Entwicklungsland": Der Fall Brasilien.- Unterentwicklung in strukturalistischer Sicht.- Verhaltenstheoretische Perspektiven der wirtschaftlichen Entwicklung.- V. Teil: Höhere Ausbildung und Forschung.- Betrachtungen über einige Aspekte der Hochschulbildung in Afrika. Das Beispiel des französischsprachigen Afrika.- Empirische Sozialforschung in einem Entwicklungsland. Von den Erfahrungen eines Soziologen in Äthiopien.- VI. Teil: Bibliographie.

Produktinformationen

Titel: Aspekte der Entwicklungssoziologie
Editor:
EAN: 9783663004066
ISBN: 978-3-663-00406-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 820
Gewicht: 1386g
Größe: H244mm x B170mm x T43mm
Jahr: 1969
Auflage: 1969
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen