Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Eigenverwaltung nach der Insolvenzordnung

  • Kartonierter Einband
  • 314 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Insbesondere unter den Aspekten der Effizienzsteigerung und der Kostenersparnis hat der Gesetzgeber mit den 270 ff. InsO die beson... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Insbesondere unter den Aspekten der Effizienzsteigerung und der Kostenersparnis hat der Gesetzgeber mit den 270 ff. InsO die besondere insolvenzrechtliche Verfahrensmodalität der Eigenverwaltung zur Verfügung gestellt. Dabei wird von der Bestellung eines Insolvenzverwalters abgesehen und dem Schuldner die Verwaltungs- und Verfügungsbefugnis über sein Vermögen belassen. Die Studie untersucht, ob sich dieses Sonderverfahren lückenlos in den Kontext der Insolvenzordnung einfügt und die über seine Anwendung entscheidenden Gläubiger das Verfahren so akzeptieren werden, daß ihm eine gewisse praktische Relevanz beigemessen werden kann. Dies wird im Ergebnis verneint. Kernfrage der Untersuchung ist, ob die gesetzlichen Regelungen hinreichende Mechanismen zum Schutz vor Masseschmälerungen bieten.

Autorentext
Die Autorin: Asja Koch wurde 1970 in Hamburg geboren. Von 1990 bis 1994 studierte sie Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg. Seit 1996 ist sieals Referendarin beim Hanseatischen Oberlandesgericht in Hamburg tätig.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Entwicklung der Eigenverwaltung im Zuge der Insolvenzrechtsreform - Verhältnis der Eigenverwaltung zu den Sicherungsmaßnahmen gem. 21 I InsO; gesetzliche Voraussetzungen und Rechtsfolgen - Vergleich mit ausländischen Rechtsordnungen.

Produktinformationen

Titel: Die Eigenverwaltung nach der Insolvenzordnung
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631327128
ISBN: 978-3-631-32712-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 314
Gewicht: 413g
Größe: H211mm x B151mm x T21mm
Jahr: 1998
Auflage: Neuausg.