50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Weltbild der Physik und ein Versuch seiner philosophischen Deutung

  • Kartonierter Einband
  • 368 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Autorentext
Arthur Stanley Eddington (1882-1944) gilt als einer der bedeutendsten Physiker der englischsprachigen Welt. Er studierte am berühmten Trinity College in Cambridge, unter anderem bei Alfred North Whitehead. 1913 wurde er Professor für Astronomie in Cambridge. Eddington erkannte als einer der Ersten die Bedeutung von Einsteins Relativitätstheorie und arbeitete sein Leben lang an der Vereinheitlichung der großen Naturgesetze. Als Vordenker für den Dialog von Natur- und Geisteswissenschaft musste er viele Anfeindungen orthodoxer Kollegen erdulden.

Inhalt

Erstes Kapitel: Der Sturz der klassischen Physik.- Zweites Kapitel: Relativität.- Drittes Kapitel: Die Zeit.- Viertes Kapitel: Der Ablauf des Weltgeschehens.- Fünftes Kapitel: "Werden".- Sechstes Kapitel: Die Gravitation und ihr Gesetz.- Siebentes Kapitel: Die Gravitation und ihre Erklärung.- Achtes Kapitel: Die Stellung des Menschen im Weltall.- Neuntes Kapitel: Die Quantentheorie.- Zehntes Kapitel: Die neue Quantentheorie.- Elftes Kapitel: Weltbau.- Zwölftes Kapitel: Zeigerstellungen.- Dreizehntes Kapitel: Realität.- Vierzehntes Kapitel: Verursachung.- Fünfzehntes Kapitel: Wissenschaft und Mystizismus.- Schlußwort.- Register.

Produktinformationen

Titel: Das Weltbild der Physik und ein Versuch seiner philosophischen Deutung
Untertitel: The nature of the physical world
Autor:
EAN: 9783322981653
ISBN: 978-3-322-98165-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vieweg+Teubner Verlag
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 368
Gewicht: 557g
Größe: H235mm x B155mm x T19mm
Jahr: 1931
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1931
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen