Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Grammatik und Semantik aus gesprächsanalytischer Sicht

  • Fester Einband
  • 351 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Linguistik Impulse und Tendenzen ist ein attraktives Forum für hochwertige Arbeiten zur germanistischen Linguistik. Die Reihe such... Weiterlesen
20%
196.00 CHF 156.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Linguistik Impulse und Tendenzen ist ein attraktives Forum für hochwertige Arbeiten zur germanistischen Linguistik. Die Reihe sucht aktuelle Tendenzen aufzunehmen und widerzuspiegeln, gleichzeitig aber wegweisende Impulse für das Fach und seine weitere Entwicklung zu geben. Ihr Fokus ist die synchrone Sprachwissenschaft mit all ihren Facetten. Die Reihe versammelt ebenso Arbeiten zur Pragmatik, Computerlinguistik und Grammatiktheorie wie zur Soziolinguistik, Fachsprachenforschung oder Textlinguistik. Ihre Leitlinien sind Innovativität, Transdisziplinarität und qualitative Exzellenz. Sie steht Monographien ebenso offen wie systematisch angelegten Sammel- und Tagungsbänden. Die Publikationssprachen sind Deutsch und Englisch.

Dieses Buch stellt die Gesprächsanalyse als Methodik zur Erforschung linguistischer Fragestellungen dar. Ihr Ziel ist die umfassende Analyse sprachlicher Phänomene in ihren formalen, funktionalen und kontextuellen Dimensionen. Grundlegende Eigenschaften der verbalen Interaktion werden zunächst auf ihre sprachtheoretischen Konsequenzen befragt. Sodann werden aus ihnen methodologische Prinzipien für die Erhebung und Analyse von Gesprächskorpora entwickelt. Das methodische Vorgehen wird an einer grammatischen und einer semantischen Fragestellung demonstriert. Untersucht werden freie Infinitivkonstruktionen im gesprochenen Deutsch und die Effekte von Kontrastierungsaktivitäten auf die Semantik von Ausdrücken im Gespräch. Theoretische Basis bildet hier die Integration der Gesprächsanalyse mit der construction grammar und der kognitiven Linguistik.

Autorentext
Arnulf Deppermann, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Zusammenfassung
"Er legt damit ein Standardwerk vor, das in der Gesprächsanalyse eine paradigmatische Stellung einnehmen dürfte." Sandro M. Moraldo in: Germanistik 3-4/2007

Produktinformationen

Titel: Grammatik und Semantik aus gesprächsanalytischer Sicht
Untertitel: Habil.-Schr.
Autor:
EAN: 9783110185584
ISBN: 978-3-11-018558-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 351
Gewicht: 652g
Größe: H240mm x B164mm x T27mm
Jahr: 2007

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel