Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Regimebildung und Netzwerke

  • Fester Einband
  • 76 Seiten
Darstellung und Analyse neuer politischer und gesellschaftlicher Aktionsformen im 21. Jahrhundert, die behilflich sein können, ein... Weiterlesen
20%
140.00 CHF 112.00
Print on Demand - Exemplar wird für Sie gedruckt.

Beschreibung

Darstellung und Analyse neuer politischer und gesellschaftlicher Aktionsformen im 21. Jahrhundert, die behilflich sein können, ein gutes Regieren unter den Bedingungen der Hochmoderne zu ermöglichen. Ein Vademecum zur Einschätzung der Neuformatierungen von Staat und Gesellschaft in transnationaler Hinsicht und im Zeitalter der Globalisierung. Hierbei stehen insbesondere demokratietheoretische Fragen im Vordergrund und werden die normativen Chancen hervorgehoben.

Autorentext

Arno Waschkuhn ist Professor am Lehrstuhl für Politische Theorie an der Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt.

Produktinformationen

Titel: Regimebildung und Netzwerke
Untertitel: Neue Ordnungsmuster und Interaktionsformen zur Konflikt- und Verantwortungsregulierung im Kontext politischer Steuerung
Autor:
EAN: 9783899492187
ISBN: 978-3-89949-218-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 76
Gewicht: 280g
Größe: H230mm x B155mm x T10mm
Jahr: 2005
Auflage: Reprint 2011
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen