Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Internetvertrieb im Kartellrecht

  • Fester Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Arne Neubauer studierte Rechtswissenschaften an der Universität Münster. Er arbeitete dort am Institut für Informa... Weiterlesen
20%
78.00 CHF 62.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Arne Neubauer studierte Rechtswissenschaften an der Universität Münster. Er arbeitete dort am Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht und anschließend in einer internationalen Kanzlei in Brüssel. Außerdem forschte er am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht in Hamburg.



Klappentext

Viele Hersteller von Markenprodukten wollen den Verkauf ihrer Produkte über das Internet aus Imagegründen einschränken. Der Autor befasst sich mit der kartellrechtlichen Zulässigkeit von Beschränkungen des Internetvertriebs. Insbesondere der Auseinandersetzung mit Verboten von Drittplattformen wie eBay oder Amazon widmet er einen breiten Raum. Außerdem befasst er sich mit Totalverboten, sogenannten Brick-Store-Klauseln, Preisvorgaben, Qualitätsvorgaben für Internetshops sowie mit der Abgrenzung von aktivem und passivem Online-Verkauf im Alleinvertrieb. Dabei geht er auch jeweils kritisch auf die Vorgaben durch die Europäische Kommission ein. Er vertritt die Auffassung, dass die negativen Auswirkungen der Vertriebsbeschränkungen in aller Regel überwiegen und argumentiert daher: der Internetvertrieb muss frei sein.



Inhalt

Inhalt: Internetvertrieb - Totalverbot des Internetvertriebs - Ausschluss von eBay und Amazon Marketplace - Verbot von Drittplattformen - Brick-Store-Klausel - Gleiche Verkaufspreise für stationären- und Internetvertrieb - Qualitätsvorgaben - Selektivvertrieb - Alleinvertrieb - Vertikal-GVO - Vertriebskartellrecht - Aktiver Verkauf - Passiver Verkauf.

Produktinformationen

Titel: Internetvertrieb im Kartellrecht
Untertitel: Eine kritische Auseinandersetzung mit herstellerseitigen Vertriebsbeschränkungen
Autor:
EAN: 9783631658536
ISBN: 978-3-631-65853-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Recht
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 427g
Größe: H216mm x B154mm x T19mm
Jahr: 2014

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel