Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Relationale Typenbildung und Mehrebenenvergleich

  • Kartonierter Einband
  • 138 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Relationale Typenbildung und Mehrebenenvergleich dienen der empirischen Rekonstruktion gesellschaftlicher Heterogenität. Mit diese... Weiterlesen
20%
26.90 CHF 21.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Relationale Typenbildung und Mehrebenenvergleich dienen der empirischen Rekonstruktion gesellschaftlicher Heterogenität. Mit diesen Verfahren stellt der Autor neue Wege der dokumentarischen Methode vor: Die relationale Typenbildung erfasst Zusammenhänge zwischen Handlungsorientierungen, die in unterschiedlichen Erfahrungsbereichen liegen. Ausgehend von einer durchgängig komparativen Analyse werden hier Relationen von fallübergreifenden Orientierungen typisiert. Der Mehrebenenvergleich geht hingegen dem Verhältnis differenter Sozialebenen (z.B. Biographie, Organisation, Funktionssystem) nach. Für zentrale Probleme dieser komplexen Vorgehensweise bietet der Band, der methodologische Überlegungen mit forschungspraktischen Beispielen verknüpft, Lösungswege an.

Autorentext

Dr. Arnd-Michael Nohl ist Professor für Erziehungswissenschaft, insbesondere systematische Pädagogik, an der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg.



Inhalt

Vergleich und Typenbildung in der qualitativen Forschung.- Relationale Typenbildung.- Vom Fallvergleich zur relationalen Typenbildung: Ein Forschungsbeispiel.- Mehrebenenvergleich und kontextuierte Typenbildung.- Zur Praxis des Mehrebenenvergleichs in einem internationalen Forschungsprojekt .- Ausblick.- Literatur.- Anhang: Richtlinien der Transkription.

Produktinformationen

Titel: Relationale Typenbildung und Mehrebenenvergleich
Untertitel: Neue Wege der dokumentarischen Methode
Autor:
EAN: 9783658012915
ISBN: 978-3-658-01291-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gabler, Betriebswirt.-Vlg
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 138
Gewicht: 191g
Größe: H211mm x B151mm x T12mm
Jahr: 2013
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen