50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Poetik der Hybriden

  • Kartonierter Einband
  • 251 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die hybride Poetik spätmittelalterlicher Prosaromane steht im Mittelpunkt dieser Studie. Im Vergleich der nachklassischen Minne- u... Weiterlesen
20%
69.00 CHF 55.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die hybride Poetik spätmittelalterlicher Prosaromane steht im Mittelpunkt dieser Studie. Im Vergleich der nachklassischen Minne- und Aventiureromane - Willehalm von Orlens, Partonopier und Meliur, Wilhelm von Österreich - zeigt der Verfasser, dass ihnen ein gemeinsames Erzählschema zu Grunde liegt, das die unterschiedlichsten Stoffe und Motive integriert und darüber hinaus einen spezifischen Weltentwurf leistet. In der Verknüpfung der narratologischen Fragestellung mit dem 'close reading' der Texte leistet dieses Buch einen wichtigen Beitrag zur literarhistorischen Einordnung der Werke.

Autorentext

Von Armin Schulz

Produktinformationen

Titel: Poetik der Hybriden
Untertitel: Schema, Variation und intertextuelle Kombinatorik in der minne- und Aventiurepik: Willehalm von Orlens - Partonopier und Meliur - Wilhelm von Östereich - Die schöne Magelone
Autor:
EAN: 9783503049646
ISBN: 978-3-503-04964-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Schmidt, Erich Verlag
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 251
Gewicht: 324g
Größe: H208mm x B147mm x T17mm
Jahr: 2000