Nur noch heute: 50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Calderon. Spaniens bedeutendster Dichter. Eine Studie zu Leben und Werk

  • Kartonierter Einband
  • 164 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dr. Armin Gebhardt wurde 1924 in Dresden geboren. Besuch des Gymnasiums und der Musikhochschule. Nach dem Kriegswehrdienst Jurastu... Weiterlesen
20%
37.90 CHF 30.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Dr. Armin Gebhardt wurde 1924 in Dresden geboren. Besuch des Gymnasiums und der Musikhochschule. Nach dem Kriegswehrdienst Jurastudium an der Universität Leipzig. Dort 1947/48 Erste juristische Staatsprüfung und Promotion zum Dr. jur. Nach der Referendarausbildung Zweitejuristische Staatsprüfung in West-Berlin und daselbst Tätigkeit als Berufsrichter. Seit 1989 lebt er in Bayreuth und ist als freischaffender Komponist und Schriftsteller tätig.

Aus der Vielzahl von Pedro Calderons (1600 - 1681) Bühnenschöpfungen sind auch heute noch einige Werke auf dem europäischen Theater beeindruckend zu erleben - darunter nicht nur komödiantische und tragische Stücke, sondern auch mehrere tiefsinnige Symboldramen. Armin Gebhardt stellt in seiner vorliegenden Studie eine Auswahl von Calderons Werken detailliert vor und ermöglich so dem Leser den Zugang zu dem faszinierenden gesellschaftlichen Umfeld jenes singulären spanischen 17. Jahrhunderts, zur damaligen vielschichtigen religiösen Glaubenswelt wie auch zu dem die Menschen entsetzlich drangsalierenden Moralkodex. In seinen Meisterwerken sorgt Calderon immer für Spannung. Auch für uns Zeitgenossen des 21. Jahrhunderts bleibt er einer der Großen der Weltliteratur.

Produktinformationen

Titel: Calderon. Spaniens bedeutendster Dichter. Eine Studie zu Leben und Werk
Untertitel: Spaniens bedeutendster Dichter. Eine Studie zu Leben und Werk
Autor:
EAN: 9783898212236
ISBN: 978-3-89821-223-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Ibidem
Genre: Romanische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 164
Gewicht: 220g
Größe: H210mm x B148mm x T9mm
Jahr: 2002