Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Die Grundrechte der Europäischen Menschenrechtskonvention in der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs in Luxemburg

  • Fester Einband
  • 670 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Gegenstand des Buches ist eine Rechtsprechungsanalyse von knapp 400 Urteilen des Europäischen Gerichtshofs. Der Untersuchungszeitr... Weiterlesen
20%
95.00 CHF 76.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Gegenstand des Buches ist eine Rechtsprechungsanalyse von knapp 400 Urteilen des Europäischen Gerichtshofs. Der Untersuchungszeitraum erstreckt sich über vier Jahrzehnte beginnend in der Mitte der 1970er Jahre. Die zentrale Fragestellung ist, inwieweit der EuGH seiner eigenen Zielvorgabe der sich selbst gegebenen Rechtsprechung entspricht.

Autorentext
Armin Dietrich studierte Rechtswissenschaften mit Schwerpunkt im Europa- und Völkerrecht an der Ludwigs-Maximilians-Universität in München und ist ebendort als Rechtsanwalt tätig. Er ist Mitglied im Arbeitskreis Europäische Integration e. V., Berlin, sowie im Leidener Kreis für internationale staats- und rechtswissenschaftliche Studien e. V., Augsburg.

Inhalt
Grundrechtsschutz im Gemeinschaftsrecht - Geltungsanspruch der EMRK im Gemeinschafts- und Unionsrecht - Vier Jahrzehnte EMRK-Rechtsprechung des EuGH - Aktualität der Rechtsfigur der Allgemeinen Rechtsgrundsätze

Produktinformationen

Titel: Die Grundrechte der Europäischen Menschenrechtskonvention in der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs in Luxemburg
Untertitel: Eine Bestandsaufnahme von vier Jahrzehnten Rechtsprechung(Band 1)
Autor:
EAN: 9783631777466
ISBN: 978-3-631-77746-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Peter Lang
Genre: Recht
Anzahl Seiten: 670
Gewicht: 965g
Größe: H216mm x B153mm x T39mm
Jahr: 2019
Auflage: Neuausg.