Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

GmbH-Reform in Österreich und Deutschland

  • Kartonierter Einband
  • 52 Seiten
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist eine der wichtigsten Rechtsformen Österreichs und Deutschlands. Diese Arbeit setzt s... Weiterlesen
20%
40.90 CHF 32.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist eine der wichtigsten Rechtsformen Österreichs und Deutschlands. Diese Arbeit setzt sich mit der erfolgten Reform des deutschen GmbH-Gesetztes sowie der geplanten Änderung des Österreichischen GmbHGesetztes auseinander. Es werden die wesentlichen Änderungen, Vorteile und Probleme im GmbH-Recht beschrieben. Einen Schwerpunkt bildet der Bereich Mindestkapital bei der Kreditvergabe von Banken eine wesentliche Rolle spielt. Es werden die Auswirkungen der Reform in Deutschland dokumentiert und es wird versucht, die Auswirkungen der möglichen Reform in Österreich zu erfassen. Des Weiteren wird ein Vergleich mit der (geplanten) Europäischen Privatgesellschaft angestellt. Schließlich beschäftigt sich die Arbeit mit der Frage, ob diese EU-weite Privatgesellschaft die nationalen GmbHs ersetzen kann, wird und soll. Diese Arbeit zeigt, dass bei Verwirklichung des Vorschlags der Europäischen Kommission zur Einführung einer Europäischen Privatgesellschaft, diese Gesellschaft aufgrund des geringen Mindestkapitals, der niedrigen Gründungskosten und der Einführung von Mustersatzungen eine starke Konkurrenz für die nationalen GmbHs darstellen wird.

Autorentext

Armin Bobik, 1987 geboren, Bachelor in Bank- und Versicherungswirtschaft an der Grazer FH-Joanneum, lebt und arbeitet derzeit in Graz.



Klappentext

Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist eine der wichtigsten Rechtsformen Österreichs und Deutschlands. Diese Arbeit setzt sich mit der erfolgten Reform des deutschen GmbH-Gesetztes sowie der geplanten Änderung des Österreichischen GmbHGesetztes auseinander. Es werden die wesentlichen Änderungen, Vorteile und Probleme im GmbH-Recht beschrieben. Einen Schwerpunkt bildet der Bereich Mindestkapital bei der Kreditvergabe von Banken eine wesentliche Rolle spielt. Es werden die Auswirkungen der Reform in Deutschland dokumentiert und es wird versucht, die Auswirkungen der möglichen Reform in Österreich zu erfassen. Des Weiteren wird ein Vergleich mit der (geplanten) Europäischen Privatgesellschaft angestellt. Schließlich beschäftigt sich die Arbeit mit der Frage, ob diese EU-weite Privatgesellschaft die nationalen GmbHs ersetzen kann, wird und soll. Diese Arbeit zeigt, dass bei Verwirklichung des Vorschlags der Europäischen Kommission zur Einführung einer Europäischen Privatgesellschaft, diese Gesellschaft aufgrund des geringen Mindestkapitals, der niedrigen Gründungskosten und der Einführung von Mustersatzungen eine starke Konkurrenz für die nationalen GmbHs darstellen wird.

Produktinformationen

Titel: GmbH-Reform in Österreich und Deutschland
Untertitel: Eine Betrachtung und ein Vergleich der Rechtslage der Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Autor:
EAN: 9783639400465
ISBN: 978-3-639-40046-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Recht
Anzahl Seiten: 52
Gewicht: 97g
Größe: H221mm x B149mm x T10mm
Jahr: 2015
Auflage: Aufl.