Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Künstler im internationalen Steuerrecht

  • Kartonierter Einband
  • 242 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ariane Lucassen untersucht die Frage, wann die BRD das für die steuerliche Erfassung eines internationalen Sachverhalts zuständige... Weiterlesen
20%
122.00 CHF 97.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Ariane Lucassen untersucht die Frage, wann die BRD das für die steuerliche Erfassung eines internationalen Sachverhalts zuständige Land ist. Hierbei bezieht sie nicht alle Steuerarten ein, sondern nur die deutsche Einkommen- und Umsatzsteuer. Außerdem beschränkt sie ihre Analyse auf den Musterfall eines international tätigen Künstlers.

Globalisierung und Internationalisierung sind längst mehr als nur Schlagworte. Auch das Steuerrecht muss sich zunehmend mit der Problematik der Besteuerung von international Tätigen beschäftigen. Dabei muss zunächst geklärt werden, wo eine Tätigkeit ausgeübt wird, ob der Steuerraum des in Betracht kommenden Steuergesetzes berührt wird. Ariane Lucassen untersucht die Frage, wann die BRD das für die steuerliche Erfassung eines internationalen Sachverhalts zuständige Land ist. Hierbei bezieht sie nicht alle Steuerarten ein, sondern nur die deutsche Einkommen- und Umsatzsteuer. Außerdem beschränkt sie ihre Analyse auf den Musterfall eines international tätigen Künstlers.

Autorentext
Dr. Ariane Lucassen promovierte bei Prof. Dr. Hermann-Wilfried Bayer am Lehrstuhl für Öffentliches Recht der Universität Bochum. Sie ist als Steuerassistentin bei Erkens Gerow Schmitz Zeiss (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte) in Düsseldorf tätig.

Inhalt
Der Künstler: Inhalt, Auswirkungen und steuerrechtliche Folgerungen aus Art. 5 Abs. 3 GG Internationales Steuerrecht Der Steuerraum im autonomen deutschen Einkommensteuerrecht und deutschen Umsatzsteuerrecht Das deutsche internationale Einkommensteuerrecht als DBA-Recht Der Steuerraum des deutschen Umsatzsteuerrechts vor dem Hintergrund einer möglichen Doppelbesteuerung

Produktinformationen

Titel: Der Künstler im internationalen Steuerrecht
Untertitel: Zugleich ein Beitrag zu den Grundfragen des internationalen Einkommen- und Umsatzsteuerrechts
Autor:
EAN: 9783824480579
ISBN: 978-3-8244-8057-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Dt. Universitätsvlg.
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 242
Gewicht: 354g
Größe: H212mm x B151mm x T17mm
Jahr: 2004
Auflage: 2004
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen