Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Topos und Mimesis

  • Kartonierter Einband
  • 125 Seiten
Anhand einer Analyse ägyptischer literarischer Texte über das Ausland bzw. den Ausländer werden in diesem Band Tendenzen und Geset... Weiterlesen
20%
49.50 CHF 39.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Anhand einer Analyse ägyptischer literarischer Texte über das Ausland bzw. den Ausländer werden in diesem Band Tendenzen und Gesetze des literarischen Diskurses in Ägypten rekonstruiert. Dabei wird das Spannungsverhältnis zwischen den zwei Polen von "Topos" und "Mimesis" ersichtlich, d.h. zwischen der literarischen Transzendierung akzeptierter Denkschemata, die sich (vornehmlich in Weisheitstexten) pauschal auf das Ausland als geografische Größe bzw. auf den Ausländer als ethnische Gruppe beziehen, und dem innovatorischen Charakter der Erzählliteratur des Mittleren und des Neuen Reiches, in der Nicht-Ägypter als autonome Individuen präsentiert werden. Anschließend wird dieses Modell auf das Auftreten des Gottes Seth im religiösen Diskurs sowie generell auf die kulturgeschichtliche Entwicklung im frühen Mittleren Reich übertragen.

Produktinformationen

Titel: Topos und Mimesis
Untertitel: Zum Ausländer in der ägyptischen Literatur
Autor:
EAN: 9783447028196
ISBN: 978-3-447-02819-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Harrassowitz Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 125
Gewicht: 266g
Größe: H240mm x B170mm x T15mm
Jahr: 2015
Auflage: Print on Demand-Nachdruck.