Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Religionsfreiheit in Europa

  • Fester Einband
  • 404 Seiten
In Westeuropa stellt sich durch die zunehmende Präsenz des Islam die alte Frage neu, in welchem Umfang eine Rechtsordnung Raum für... Weiterlesen
20%
115.00 CHF 92.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In Westeuropa stellt sich durch die zunehmende Präsenz des Islam die alte Frage neu, in welchem Umfang eine Rechtsordnung Raum für die freie Religionsausübung gewährt - auch auf Kosten anderer Rechtsgüter. Antje von Ungern-Sternberg untersucht dies rechtsvergleichend für Großbritannien, Frankreich und Deutschland und berücksichtigt hierbei insbesondere den Einfluss der Europäischen Menschenrechtskonvention. Neben einem gemeinsamen Kernbestand an Garantien auf Grundlage der Religionsfreiheit stellt sie Unterschiede sowohl für die inhaltliche Reichweite der gewährten Freiheiten als auch für ihre rechtliche Verankerung und dogmatische Begründung fest. Der Einfluss der Europäischen Menschenrechtskonvention auf die innerstaatlichen Rechtsordnungen führt hierbei weniger zu einer inhaltlichen Nivellierung auf europäischem Mindestniveau als vielmehr zu einer Angleichung der Rechtsdogmatik.

Klappentext

In Westeuropa stellt sich durch die zunehmende Präsenz des Islam die alte Frage neu, in welchem Umfang eine Rechtsordnung Raum für die freie Religionsausübung gewährt - auch auf Kosten anderer Rechtsgüter. Antje von Ungern-Sternberg untersucht dies rechtsvergleichend für Großbritannien, Frankreich und Deutschland und berücksichtigt hierbei insbesondere den Einfluss der Europäischen Menschenrechtskonvention. Neben einem gemeinsamen Kernbestand an Garantien auf Grundlage der Religionsfreiheit stellt sie Unterschiede sowohl für die inhaltliche Reichweite der gewährten Freiheiten als auch für ihre rechtliche Verankerung und dogmatische Begründung fest. Der Einfluss der Europäischen Menschenrechtskonvention auf die innerstaatlichen Rechtsordnungen führt hierbei weniger zu einer inhaltlichen Nivellierung auf europäischem Mindestniveau als vielmehr zu einer Angleichung der Rechtsdogmatik.

Produktinformationen

Titel: Religionsfreiheit in Europa
Untertitel: Die Freiheit individueller Religionsausübung in Großbritannien, Frankreich und Deutschland - Ein Vergleich
Autor:
EAN: 9783161496820
ISBN: 978-3-16-149682-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Mohr Siebeck GmbH & Co. K
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 404
Gewicht: 756g
Größe: H237mm x B165mm x T33mm
Jahr: 2008
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen