Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ansichten der Gesellschaft

  • Kartonierter Einband
  • 416 Seiten
Die Frankfurter Beiträge aus Soziologie und Politik bieten Analysen und Theorien zu zentralen Aspekten der Gesellschaft. Je ... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Die Frankfurter Beiträge aus Soziologie und Politik bieten Analysen und Theorien zu zentralen Aspekten der Gesellschaft. Je nach Fragestellung treten Probleme der Industrie-, Informations- und Globalgesellschaft bzw. des Geschlechterverhältnisses in den Vordergrund.



Inhalt

Wissenschaftsgeschichtliche Rückblicke.- Anfänge und Wiederbeginn der Soziologie in Frankfurt am Main.- Von der Universaldisziplin bis zur Arbeitsteilung: Politikwissenschaft in Frankfurt.- Objektivität, Reflexivität, Theorie.- Zum Wertbezug der Soziologie Max Webers und ihrer Aktualität.- Dimensionen wissenschaftlicher Objektivität.- Reflexivität: Zur Bestimmung des Gegenstandsbereichs der Sozialwissenschaften.- Strukturale Soziologie und Rekonstruktionsmethodologie.- Algorithmische Hermeneutik.- Die vier elementaren Prozesse des sozialen Lebens.- Modernisierung, Transformation, Industriegesellschaft.- Zur Konsolidierung neuer Demokratien.- Institutionenbildung in Osteuropa.- Internationalisierung der Produktion und Entwicklung der Arbeit.- Rationalisierung im gesellschaftlichen Umbruch.- Medien, Technik, Informationsgesellschaft.- Zur Sozialstruktur der Informationsgesellschaft.- Soziotechnische Innovationen im Alltag.- Ziele der Evaluationsforschung.- Einschaltquoten-Demokratie?: Ein Beitrag der kritischen Medienforschung.- Medien, Kommunikationskultur und Rezipientenbeteiligung.- Staaten, Internationale Beziehungen, Weltgesellschaft.- Die "theoretische" Auflösung des Staates in der Politikwissenschaft.- Regionale Mitwirkung in Europa.- Globalisierung des Kapitalismus und Transformation des Staates.- Staatenpolitik in der Weltgesellschaft.- Zum Verhältnis von Freiheitsrechten und Volkssouveränität.- Geschlechterverhältnis, Frauenbewegung.- Die soziale Unsicherheit weiblicher Lebenslagen.- Stadtsoziologie und Geschlechterverhältnis.- Die Entwicklung der Ehescheidung in Deutschland während der letzten 100 Jahre.- Weltwirtschaften mit Geschlechterarrangements.- Feministische Theorie und Internationale Beziehungen.- Kultur, Sozialisation, Psychoanalyse.- Individualisierung ohne Individuierung.- Die Identitätskrise eines Soziologiestudenten.- Politik mit der Ethnizität.- Identität, Nation und Ethnozentrismus in modernen Gesellschaftsstrukturen.- Die Zeitdiagnose als Form psychoanalytischer Kulturkritik.- Die Autorinnen und Autoren des Bandes.

Produktinformationen

Titel: Ansichten der Gesellschaft
Untertitel: Frankfurter Beiträge aus Soziologie und Politikwissenschaft
Editor:
EAN: 9783810022547
ISBN: 978-3-8100-2254-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 416
Gewicht: 534g
Größe: H210mm x B148mm x T22mm
Jahr: 1999
Auflage: 1999.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen