Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Untersuchung des Films "Rashômon" von Kurosawa Akira

Anonym
  • Geheftet
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Essay aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Japanologie, Note: 1,7, Humboldt-Universität zu Berlin, Sprache... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Essay aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Japanologie, Note: 1,7, Humboldt-Universität zu Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Semesterarbeit möchte ich mich mit meinem Thema, dem Film Rashômon ( ) von Kurosawa Akira ( ) beschäftigen und diesen auf verschiedene Aspekte untersuchen. Anfangs werde ich auf die Literatur- und Quellenlage eingehen, danach folgt dann eine genauere Erläuterung der gesellschaftlichen Rahmenbedingungen. Zusätzlich werde ich versuchen auf die Produktionsgeschichte einzugehen und die literarische Vorlage des Films im Nachhinein mit einzubeziehen. Folgen wird die inhaltliche Struktur des Films, sowie die Herausarbeitung der Symbolik welche in Rashômon vielfach verwendet worden ist. Nachdem ich das genauer dargestellt habe, werde ich versuche auf die Aufführung einzugehen und anschließend die Rezeption des Films genauer darlegen. Abschließend zu meinem Essay wird dann auf die gesellschaftlichen Bezüge eingegangen.

Produktinformationen

Titel: Untersuchung des Films "Rashômon" von Kurosawa Akira
Autor:
Anonym
EAN: 9783656339762
ISBN: 978-3-656-33976-2
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 47g
Größe: H211mm x B149mm x T9mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage.