Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Geschichte Englands zur Regierungszeit Alfreds des Großen (871-899)

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Anglistik - Kultur und Landeskunde, Note: 1,7, Georg-August-Universität Göttingen (... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Anglistik - Kultur und Landeskunde, Note: 1,7, Georg-August-Universität Göttingen (Institut für Anglistik und Amerikanistik), Veranstaltung: Proseminar: Sprache, Literatur und Kultur in altenglischer Zeit (Mediävistik), Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Hausarbeit beschäftigt sich mit der Geschichte Englands zur Zeit der Regierung Alfreds des Großen von 871 bis 899. Diese Zeit wird unweigerlich mit der Person Alfred des Großen und dessen Verteidigungskämpfen seines angelsächsischen Reiches gegen die Wikingerinvasionen verbunden. Denn diese späte Periode des Frühmittelalters wurde vor allem durch die Wikingerüberfälle auf die englischen Inseln und das europäische Festland geprägt. Ohne jeden Zweifel ist dabei König Alfred der Große eine herausragende Persönlichkeit, der durch seine vehementen Verteidigungskriege gegen die Wikinger und durch seine militärischen, politischen und kulturellen Reformen als erster gesamtenglischer König die Geschichte der Insel nachhaltig geprägt hat.

Produktinformationen

Titel: Die Geschichte Englands zur Regierungszeit Alfreds des Großen (871-899)
Untertitel: Von den Wikingereinfällen zu den kulturellen Errungenschaften
Autor:
Anonym
EAN: 9783668291164
ISBN: 978-3-668-29116-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 53g
Größe: H211mm x B152mm x T5mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage