Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Die Adaptionen antiker Literatur am Beispiel der Tragödie "Antigone" von Sophokles und Bertolt Brecht

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Rheinisch-Westfälische Technisc... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit beschäftigt sich mit dem Thema der Adaption am Beispiel der antiken Tragödie Antigone. Das Werk wurde ursprünglich von Sophokles verfasst und ungefähr 442/441 vor Christus uraufgeführt. Die von Friedrich Hölderlin vorgenommene Übersetzung erschien im Jahr 1804. Sie war die Grundlage für die in dieser Hausarbeit thematisierte Adaption von Bertolt Brecht aus dem Jahr 1947. Der Schwerpunkt dieser Arbeit liegt auf den von Brecht vorgenommenen strukturellen, inhaltlichen und sprachlichen Veränderungen sowie deren Abhängigkeit zum zeitgeschichtlichen Hintergrund. Außerdem wird ein Ausblick auf die heutige Bedeutung des Werks Antigone gegeben. Durch Bezugnahme auf eindeutige Zitate aus beiden Fassungen können zentrale Unterschiede festgemacht und mithilfe des zeitgeschichtlichen Hintergrundes die von Bertolt Brecht vorgesehene Funktion und dessen Intension erklärt werden.

Produktinformationen

Titel: Die Adaptionen antiker Literatur am Beispiel der Tragödie "Antigone" von Sophokles und Bertolt Brecht
Autor:
Anonym
EAN: 9783668757080
ISBN: 978-3-668-75708-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 44g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2017