Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Selbstführung

  • Kartonierter Einband
  • 100 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Führungskräfte sind heute in der Regel viel beschäftigte Manager, denen im Tagesgeschäft oft w... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Führungskräfte sind heute in der Regel viel beschäftigte Manager, denen im Tagesgeschäft oft wenig Zeit bleibt, ihre Mitarbeiter eng zu betreuen. Die so entstehende Führungslücke schließen Mitarbeiter, indem sie sich selbst Ziele setzen, sich motivieren und ihre eigene Arbeitskraft managen. Solche und andere Techniken zählen zu einer besonderen Form der Führung, die als Selbstführung bezeichnet wird. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit Techniken der Selbstführung und ihrer Auswirkung auf die Performance von Teams im beruflichen Kontext. Als Instrument zur Erfassung von Selbstführung wird eine deutsche adaptierte Version des Revised Self-Leadership Questionnaire (RSLQ-D, Houghton & Neck, 2002) verwandt, die zugleich auf ihre Konstruktvalidität und Reliabilität hin untersucht wird. Die Ergebnisse der Studie mit 40 Teams aus dem Bankensektor bestätigen einen positiven Einfluss von Selbstführung auf die Leistung, Zufriedenheit und Identifikation in den untersuchten Teams. Weiterführende Fragestellungen und Implikationen für die Praxis werden diskutiert. Die Arbeit richtet sich an Führungsforscher wie auch interessierte Manager und Personaler.

Autorentext

Dipl.Psych., Studium der Psychologie an der Christian-Albrechts-Universität Kiel, Consultant bei der SHL Deutschland GmbH, Hamburg.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Führungskräfte sind heute in der Regel viel beschäftigte Manager, denen im Tagesgeschäft oft wenig Zeit bleibt, ihre Mitarbeiter eng zu betreuen. Die so entstehende Führungslücke schließen Mitarbeiter, indem sie sich selbst Ziele setzen, sich motivieren und ihre eigene Arbeitskraft managen. Solche und andere Techniken zählen zu einer besonderen Form der Führung, die als Selbstführung bezeichnet wird. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit Techniken der Selbstführung und ihrer Auswirkung auf die Performance von Teams im beruflichen Kontext. Als Instrument zur Erfassung von Selbstführung wird eine deutsche adaptierte Version des Revised Self-Leadership Questionnaire (RSLQ-D, Houghton & Neck, 2002) verwandt, die zugleich auf ihre Konstruktvalidität und Reliabilität hin untersucht wird. Die Ergebnisse der Studie mit 40 Teams aus dem Bankensektor bestätigen einen positiven Einfluss von Selbstführung auf die Leistung, Zufriedenheit und Identifikation in den untersuchten Teams. Weiterführende Fragestellungen und Implikationen für die Praxis werden diskutiert. Die Arbeit richtet sich an Führungsforscher wie auch interessierte Manager und Personaler.

Produktinformationen

Titel: Selbstführung
Untertitel: Techniken der Selbstführung und ihr Einfluss auf die Performance in Teams
Autor:
EAN: 9783639423464
ISBN: 978-3-639-42346-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 100
Gewicht: 168g
Größe: H221mm x B149mm x T10mm
Veröffentlichung: 01.06.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen