Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

¡Todos, pero TODOS los políticos son malísimos!!!

  • Fester Einband
  • 357 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Intensivierung ist ein wesentliches Mittel des indirekten Emotionsausdrucks in der Sprache. Anhand einer Untersuchung spanischspra... Weiterlesen
20%
87.00 CHF 69.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Intensivierung ist ein wesentliches Mittel des indirekten Emotionsausdrucks in der Sprache. Anhand einer Untersuchung spanischsprachiger Leserbriefe aus acht verschiedenen Zeitungen wird dargestellt, welche intensivierenden Verfahren, die emotionale Beteiligung zum Ausdruck bringen, von den Leserbriefverfassern eingesetzt werden. Im Zentrum der Studie stehen Wiederholungsverfahren, hyperbolische und ironische Ausdrucksweise, Affigierungsverfahren sowie typographische Hervorhebung. Obwohl bei diesen Verfahren die Intensivierung auf verschiedenen sprachlichen Ebenen vollzogen wird, lassen sich inhaltliche Gemeinsamkeiten der intensivierten sprachlichen Zeichen feststellen. Des Weiteren zeigen sich Unterschiede hinsichtlich der Wahl und der Häufigkeit der Intensivierungsmittel zwischen den verschiedenen Zeitungen sowie Unterschiede in der Verwendungshäufigkeit zwischen Frauen und Männern.

Autorentext
Annika Franz studierte Iberoromanische und Französische Philologie sowie Soziologie an den Universitäten Tübingen, Bonn und Granada (Spanien). Nach dem Magisterabschluss folgte die Promotion an der Universität Bonn. Zurzeit arbeitet sie als Dozentin am Romanischen Seminar der Universität Tübingen.

Zusammenfassung
quot;Estamos, en definitiva, ante una investigación lingüística ejemplar, en la que, partiendo de un corpus de textos amplio y bien delimitado, se pone de relieve cómo se instrumentalizan recursos intensificadores formalmente muy variados con un mismo fin, la expresión de la emocionalidad, y ello en un género textual peculiar." (Stefan Ruhstaller, Zeitschrift für romanische Philologie 129, 2013/3)

Inhalt

Inhalt: Untersuchung sprachlicher Intensivierungsverfahren in spanischsprachigen Leserbriefen - Wiederholungsverfahren - Hyperbolische Ausdrucksweise - Ironische Ausdrucksweise - Affigierungsverfahren - Typographische Hervorhebungsverfahren - Inhaltliche Gemeinsamkeiten der intensivierten sprachlichen Zeichen - Realisierungsformen der einzelnen Verfahren - Unterschiede in der Verwendungshäufigkeit der Verfahren zwischen den acht untersuchten spanischen Zeitungen - Geschlechtsspezifische Unterschiede hinsichtlich der Verwendungshäufigkeit.

Produktinformationen

Titel: ¡Todos, pero TODOS los políticos son malísimos!!!
Untertitel: Intensivierende sprachliche Verfahren zum Ausdruck emotionaler Beteiligung in spanischen Leserbriefen
Autor:
EAN: 9783631616178
ISBN: 978-3-631-61617-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 357
Gewicht: 565g
Größe: H216mm x B154mm x T27mm
Jahr: 2011
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel