Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gesundheit und Bildung

  • Kartonierter Einband
  • 135 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Der vorliegende Band nähert sich dem Thema "Gesundheit" aus einer bildungstheoretischen Perspektive. Angestoßen werden s... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Der vorliegende Band nähert sich dem Thema "Gesundheit" aus einer bildungstheoretischen Perspektive. Angestoßen werden soll eine für Sozial- und Geisteswissenschaftler/innen wie auch gesundheitsbezogene Berufsfelder fruchtbare Debatte mit dem Ziel eines nicht-instrumentellen Gesundheitsverständnisses. Das hier zugrunde liegende Erkenntnisinteresse bezieht sich auf eine gegenstands- wie auch selbstbezogene Rückbezüglichkeit ("Reflexivität"), eine radikale, und das heißt "von den Wurzeln" ausgehende, skeptische Denkhaltung und schließlich das Gebot der (Risiko-)Folgenabschätzung innerhalb der Wissenschaften. Zugleich soll der Raum eröffnet werden für wissenschaftsbasierte wie auch praxisbezogene Diskussionen zur Professionalisierung von in Feldern der Gesundheitsförderung, der gesundheitlichen Prävention und Beratung tätigen Personen.

Autorentext

Dr. Annette M. Stroß ist Professorin für Allgemeine Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Gesundheitsbildung an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe.



Klappentext

Der vorliegende Band nähert sich dem Thema "Gesundheit" aus einer bildungstheoretischen Perspektive. Angestoßen werden soll eine für Sozial- und Geisteswissenschaftler/innen wie auch gesundheitsbezogene Berufsfelder fruchtbare Debatte mit dem Ziel eines nicht-instrumentellen Gesundheitsverständnisses. Das hier zugrunde liegende Erkenntnisinteresse bezieht sich auf eine gegenstands- wie auch selbstbezogene Rückbezüglichkeit ("Reflexivität"), eine radikale, und das heißt "von den Wurzeln" ausgehende, skeptische Denkhaltung und schließlich das Gebot der (Risiko-)Folgenabschätzung innerhalb der Wissenschaften. Zugleich soll der Raum eröffnet werden für wissenschaftsbasierte wie auch praxisbezogene Diskussionen zur Professionalisierung von in Feldern der Gesundheitsförderung, der gesundheitlichen Prävention und Beratung tätigen Personen.



Inhalt

Gesundheit als Kategorie professionellen Denkens und Handelns.- Bildung zwischen Individuation und Vernetzung.- Das Verhältnis von Bildungstheorie und pädagogischer Professionalität.- Bildung revisited - der Bildungsbegriff im 21. Jahrhundert.- Gesundheitserziehung und -bildung als Handlungsfelder einer reflexiven Gesundheitspädagogik.- Bildungspotentiale bei Studierenden und Professionalisierungsperspektiven durch gesundheitsbezogene Mythenarbeit.- Bildungsprozesse erster und zweiter Ordnung - eine pragmatische Annäherung.- Gesundheit anders denken. Chancen für ein neues Verständnis von Gesundheit als Bildungsprozess (Nachwort).

Produktinformationen

Titel: Gesundheit und Bildung
Untertitel: Reflexionsansprüche und Professionalisierungsperspektiven
Autor:
EAN: 9783658165819
ISBN: 978-3-658-16581-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gabler, Betriebswirt.-Vlg
Genre: Englische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 135
Gewicht: 212g
Größe: H211mm x B146mm x T15mm
Jahr: 2017
Auflage: 1. Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen