Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen bis zum 28.2.2021 Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Innovative Lernsysteme

  • Fester Einband
  • 256 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Aktuelle Entwicklungen wie Globalisierung, E-Business oder Web 2.0 erfordern innovative Lernkonzepte. Die Autoren vermitteln Entsc... Weiterlesen
20%
102.00 CHF 81.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Aktuelle Entwicklungen wie Globalisierung, E-Business oder Web 2.0 erfordern innovative Lernkonzepte. Die Autoren vermitteln Entscheidern, Planern und Tutoren praxiserprobte Konzepte und Entscheidungshilfen für die Einführung entsprechender E-Learning-Systeme. Geeignet sind insbesondere Blended Learning Arrangements, in denen E-Learning und Lernen in Gruppen mit Elementen des Web 2.0 kombiniert werden. Das Buch bietet praxiserprobte Lösungen, die mit Hilfe von Checklisten rasch und wirtschaftlich umgesetzt werden können.


Autorentext
Prof. Dr. Werner Sauter ist Bankkaufmann und Dipl.-Volkswirt, wurde in Pädagogischer Psychologie zum Thema: Vom Vorgesetzten zum Coach der Mitarbeiter promoviert. Er sammelte als Berufsschullehrer, als Personalentwicklungsleiter, als Führungskraft und als Berater umfangreiche Erfahrungen in der Konzipierung und Umsetzung von Lernsystemen. Sein Kompetenzschwerpunkt liegt heute im Bereich innovativer Lernlösungen, von E-Learning über Blended Learning bis zu Kompetenzentwicklungslösungen, insbesondere auch mit Social Software. Als Vorstand eines E-Learning Unternehmens der Klett-Gruppe sowie im Rahmen seines Institutes an der Steinbeis Hochschule Berlin und seit 2007 als Wissenschaftlicher Leiter der Blended Solutions GmbH Hamburg leitete er eine Vielzahl von Projekten zur Einführung innovativer Lernsysteme in internationalen Unternehmen und Bildungsanbietern. Neben vielfältigen Büchern und WBT zur Aus- und Weiterbildung veröffentlichte er u.a. zahlreiche Arbeiten zur Personal- und Führungskräfteentwicklung, zum E-Learning und Blended Learning sowie zur Kompetenzentwicklung mit innovativen Lernformen.

Klappentext

Die aktuellen Entwicklungen in Wirtschaft und Gesellschaft (Globalisierung, E-Business, Web 2.0) haben zwingend auch den Bedarf nach innovativen Lernkonzepten zur Folge. Dabei wird Wissensvermittlung und Qualifikation mit E-Learning zunehmend in die Eigenverantwortung der Lernenden verlagert. Der Bedarf nach Kompetenzentwicklung im Netz wächst. Darunter wird die Fähigkeit verstanden, Problemstellungen selbstorganisiert lösen zu können. Deshalb wird das Lernen in der Praxis, z.B. in Kundenkontakten oder in Projekten, systematisch in die Lernprozesse integriert. Dafür eignen sich insbesondere Blended-Learning-Arrangements, in denen E-Learning und Lernen in Tandems, Gruppen oder in Workshops mit Elementen des Web 2.0, z.B. Blogs als Lerntagebücher oder Wikis für die Erarbeitung gemeinsamer Gruppenergebnisse, zielgruppengerecht kombiniert werden. Die Autoren vermitteln Entscheidern, Planern und Tutoren praxiserprobte Lösungskonzepte und Entscheidungshilfen für die Einführung entsprechender Systeme.

Ein Praxisleitfaden für Entscheider und Projektverantwortliche



Zusammenfassung
Aus den Rezensionen:

"Das Buch liefert Trainern und Tutoren praxiserprobte Lösungskonzepte zur Einführung von Kompetenzentwicklungssystemen. Die Autoren liefern nützliche Entscheidungshilfen ... Kuhlmann und Sauter haben nach jedem Kapitel Reflexionen oder Checklisten angelegt, die dabei helfen sollen, den Transfer zu initiieren. Das Autorenteam will helfen, teure Fehler bei der Einführung von E-Learning zu vermeiden ..." (in: wirtschaft + weiterbildung, 2009, Issue 1, S. 71)

"... Integriertes Lernen ... will die Vorteile des klassischen Lernens in der Gruppe mit den Vorteilen des E-Learnings verbinden. Dazu sollen die kommunikativen Möglichkeiten des Web 2.0 ... genutzt werden. Die Möglichkeiten des Integrierten Lernens (Das Inhaltsverzeichnis gibt da schon einen guten Überblick.) werden in diesem Band detailliert dargestellt. Da die Autoren das Ganze immer mit konkreten Projekten verbinden, ist es ... gut lesbar und anschaulich. Das ganze Buch bezieht sich allerdings auf die betriebliche Weiterbildung, vieles ist aber auf die schulische Situation übertragbar."

"... Eingangs wird in dem Buch die Notwendigkeit innovativer Lernkonzepte erörtert, danach findet eine ausführliche theoretische Auseinandersetzung mit dem Gebiet der Kompetenzentwicklung statt. ... Besonders wertvoll sind die Abgrenzung von Qualifikationen zu Kompetenzen, wie auch die Ausführungen zum Medienentwicklungsprozess und zum praktischen Einsatz von Web-based Trainings. ... Das Buch ... vermittelt auch Basiswissen und eignet sich für Einsteiger wie für Experten, die bereits Erfahrungen mit E-Learning und Blended Learning haben und bestehende Ansätze im Hinblick auf Kompetenzentwicklung neu ausrichten möchten. ... uneingeschränkt empfohlen." (Maria Kalsperger, in: Handbuch E-Learnig, October/2009, Vol. 30. Erg-Lfg, S. 45)


Inhalt
Ziele dieses Buches.- Warum benötigen wir innovative Lernkonzepte?.- Kompetenzentwicklung mehr als Wissensvermittlung und Qualifizierung.- Kompetenzmanagement.- Wissensvermittlung und -verarbeitung mit E-Learning.- Qualifizierung mit Blended Learning.- Kompetenzentwicklung mit Blended Learning und Web 2.0.- Implementierungsprozess.

Produktinformationen

Titel: Innovative Lernsysteme
Untertitel: Kompetenzentwicklung mit Blended Learning und Social Software
Autor:
EAN: 9783540778301
ISBN: 978-3-540-77830-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 256
Gewicht: 553g
Größe: H241mm x B160mm x T19mm
Jahr: 2008
Auflage: 2008

Weitere Produkte aus der Reihe "X.media.press"