Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Einführung in die portugiesische Sprachwissenschaft

  • Kartonierter Einband
  • 294 Seiten
mit zahlreichen Abbildungen, Tabellen und Karten Obwohl fast 200 Millionen Menschen Portugiesisch sprechen, ist das Wissen um die ... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

mit zahlreichen Abbildungen, Tabellen und Karten Obwohl fast 200 Millionen Menschen Portugiesisch sprechen, ist das Wissen um die globale Verbreitung und die diversen Sprachkontakte, die Traditionen und vor allem die faszinierenden Besonderheiten dieser romanischen Sprache wenig präsent - wer weiß schon, dass Portugiesisch auf vier Kontinenten gesprochen wird und einen "persönlichen Infinitiv" oder einen Konjunktiv Futur hat? Wer zudem nach Grundlagen der linguistischen Beschreibung des Portugiesischen sucht, vermisst eine moderne Gesamtdarstellung. Diese Lücke schließt das vorliegende Buch, das in Verbreitung und Verwendung, in die Varietäten des Portugiesischen, in seine Sprachgeschichte, Phonetik/Phonologie, Morphosyntax, Semantik, Pragmatik und in die Diskursanalyse der gesprochenen Sprache einführt. Es richtet sich gleichermaßen an Lehrende wie Studierende, vermittelt die Grundlagenliteratur sowie weiterführende Lektüre. Ergänzt wird jedes Kapitel durch gezielte Aufgabenstellungen für Lehrveranstaltungen. "Das Buch stellt eine sehr gute Einführung in die Sprachwissenschaft dar ..., ist trotz aller Fachterminologie gut lesbar und vermittelt einen guten, umfassenden Einblick in diese Weltsprache."Patrick Saulheimer in Lusorama

Autorentext

Apl. Prof. Dr. phil. Annette Endruschat ist akademische Rätin an der Universität Regensburg. Prof. Dr. phil. habil. Jürgen Schmidt-Radefeldt lehrte germanistische und romanische Sprachwissenschaft an den Universitäten Lissabon, Kiel und RoStock. Bibliografische



Klappentext

Obwohl fast 200 Millionen Menschen Portugiesisch sprechen, ist das Wissen um die globale Verbreitung und die diversen Sprachkontakte, die Traditionen und vor allem die faszinierenden Besonderheiten dieser romanischen Sprache wenig präsent. Das bewährte Studienbuch führt ein in Verbreitung und Verwendung des Portugiesischen, seine Varietäten und seine Sprachgeschichte, Phonetik/Phonologie, Morphosyntax, Semantik, Pragmatik und in die Diskursanalyse der gesprochenen Sprache. Es richtet sich gleichermaßen an Lehrende wie Studierende, vermittelt die Grundlagenliteratur sowie weiterführende Lektüre.



Inhalt

Inhaltsverzeichnis Vorwort zur 3. Auflage Abkürzungen Abbildungsverzeichnis 1 Weltsprache Portugiesisch 1.1 Aktuelle Situation des Portugiesischen 1.2 Entdeckungsfahrten und Expansion des Portugiesischen 1.3 Stellung des Portugiesischen in der Romania 2 Geschichte der portugiesischen Sprache 2.1 Periodisierung 2.2 Die Begriffe Substrat, Superstrat und Adstrat 2.3 Die präromanische Epoche 2.4 Romanisierung 2.5 Der Einfall der Germanen 2.6 Die BeSetzung der Halbinsel durch die Araber 2.7 Die Anfänge des Portugiesischen 2.8 Sprachliche Entwicklungen 2.9 Erste sprachliche Zeugnisse 2.10 Sprachbewusstsein und frühe Sprachbeschreibungen 3 Semiotik 3.1 Semiotik versus Semiologie 3.2 Zur Geschichte der Semiotik 3.3 Zeichentheorien 3.4 Kommunikation und Semiotik 4 Phonematik und Graphematik 4.1 Phonematik: Phonetik und Phonologie 4.2 Allgemeine Phonetik 4.2.1 Interdisziplinarität der Phonetik 4.2.2 Artikulation 4.3 Phonetik des Portugiesischen 4.4 Phonologie des Portugiesischen 4.5 Neuere Entwicklungen in der Phonologie 4.6 Graphematik 5 Morphologie 5.1 Wörter und Wortformen 5.1.1 Wortarten 5.2 Wortbildung 5.3 Flexion 6 Syntax 6.1 Grammatik und Grammatikalität 6.2 Syntaxtheorien 6.3 Satz und Satzglieder (Traditionelle Syntax) 6.4 Konstituenten (Strukturelle Syntax) 6.5 Rektion und Valenz (Dependenzgrammatik) 6.6 Phrasenstrukturgrammatik (Generative Syntax) 6.7 Optimalitätstheoretische Syntax 7 Lexikologie und Lexikographie 7.1 Lexikologie 7.2 Lexikographie 8 Semantik 8.1 Bedeutung 8.2 Semasiologie versus Onomasiologie 8.3 Traditionelle Semantik 8.4 Strukturale Semantik 8.5 Kognitive Semantik 8.6 Bedeutungswandel 9 Pragmalinguistik Pragmatische Dimensionen 9.2 Theorie der Sprechakte 9.3 Dialoganalyse und Textlinguistik 10 Sprache und Gesellschaft 10.1 Soziolinguistik 10.2 Varietätenlinguistik 11 Weiterentwicklung des Portugiesischen außerhalb Portugals 11.1 Portugiesisch - eine plurizentrische Sprache? 11.2 Das brasilianische Portugiesisch 11.3 Portugiesisch in Afrika 11.4 Portugiesischbasierte Kreolsprachen 12 Bibliographie 13 Sachregister - Index rerum (deutsch - portugiesisch)

Produktinformationen

Titel: Einführung in die portugiesische Sprachwissenschaft
Untertitel: narr studienbücher
Autor:
EAN: 9783823368878
ISBN: 978-3-8233-6887-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Narr Dr. Gunter
Genre: Romanische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 294
Gewicht: 556g
Größe: H241mm x B169mm x T20mm
Veröffentlichung: 20.11.2014
Jahr: 2014
Auflage: 3., überarbeitete Auflage
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen