Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Arbeitsmarkt und Kündigungsschutz in Spanien

  • Kartonierter Einband
  • 280 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im deutschen Kündigungsschutz tauchen immer wieder Fragestellungen auf, die zu Diskussionen und Änderungsvorschlägen führen. Denn ... Weiterlesen
20%
101.00 CHF 80.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Im deutschen Kündigungsschutz tauchen immer wieder Fragestellungen auf, die zu Diskussionen und Änderungsvorschlägen führen. Denn auch nach der Einführung des 1 a KSchG besteht zwischen rechtlichem Bestandsschutz und faktischer Abfindungspraxis eine Diskrepanz, die durch Dysfunktionen der derzeitigen Regelungen hervorgerufen wird. Um Aufbau und Auswirkungen eines rein abfindungsorientierten Gesetzessystems kennen zu lernen, stellt die Autorin ausführlich die in Spanien bestehenden Regelungen und deren Reformen von 1984 bis heute dar. Sie untersucht wirtschaftliche, soziologische und beschäftigungsfördernde Folgen. Unterschiede sowie Parallelen zum deutschen Recht werden aufgezeigt und Übertragungsmöglichkeiten spanischer Regelungen und Systematiken auf das deutsche Recht analysiert.

Autorentext
Die Autorin: Annemarie Hofedank hat in Köln studiert und absolvierte ihr Referendariat in Köln, Madrid und San José (Costa Rica). Den Forschungsaufenthalt zu ihrer Dissertation verbrachte sie an der Universidad de Sevilla und der Universidad Complutense de Madrid. Zurzeit arbeitet sie in einer internationalen Wirtschaftskanzlei in Köln und berät zu deutschen und grenzüberschreitenden Rechtsfragen.

Klappentext

Im deutschen Kündigungsschutz tauchen immer wieder Fragestellungen auf, die zu Diskussionen und Änderungsvorschlägen führen. Denn auch nach der Einführung des § 1 a KSchG besteht zwischen rechtlichem Bestandsschutz und faktischer Abfindungspraxis eine Diskrepanz, die durch Dysfunktionen der derzeitigen Regelungen hervorgerufen wird. Um Aufbau und Auswirkungen eines rein abfindungsorientierten Gesetzessystems kennen zu lernen, stellt die Autorin ausführlich die in Spanien bestehenden Regelungen und deren Reformen von 1984 bis heute dar. Sie untersucht wirtschaftliche, soziologische und beschäftigungsfördernde Folgen. Unterschiede sowie Parallelen zum deutschen Recht werden aufgezeigt und Übertragungsmöglichkeiten spanischer Regelungen und Systematiken auf das deutsche Recht analysiert.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Deutsches und Spanisches Kündigungsschutzrecht - Abfindungen - Befristungen - Flexibilisierung des Arbeitsverhältnisses - Reformen auf dem Arbeitsmarkt - Unterschiede des deutschen und spanischen Kündigungs- und Befristungssystems.

Produktinformationen

Titel: Arbeitsmarkt und Kündigungsschutz in Spanien
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631582299
ISBN: 978-3-631-58229-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 280
Gewicht: 439g
Größe: H211mm x B146mm x T20mm
Jahr: 2008
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen