Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Problem-Based Learning in der Gesundheits- und Krankenpflege

  • Kartonierter Einband
  • 136 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Lernen anhand von authentischen und aus der zukünftigen Berufswelt der Lernenden stammenden Problemstellungen, mit einem hohen Maß... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Lernen anhand von authentischen und aus der zukünftigen Berufswelt der Lernenden stammenden Problemstellungen, mit einem hohen Maß an Selbststeuerung des Lernprozesses durch den Lernenden, kennzeichnet den Kern des Problem-Based Learning (PBL). Obwohl PBL als didaktisches Modell im offenen Curriculum der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege in Österreich empfohlen wird, kommt es in den wenigsten Gesundheits- und Krankenpflegeschulen zur Anwendung. Die vorliegende Arbeit untersuchte in Form eines Pilotprojektes die Voraussetzungen für eine Implementierung von PBL in das Unterrichtsfach Gesundheits- und Krankenpflege im zweiten Ausbildungsjahr und die Zufriedenheit der Schülerinnen mit dieser Lehr- und Lernform. Weiters wurden Zusammenhänge zwischen dem Lernverhalten der Studienteilnehmerinnen und der Zufriedenheit mit PBL untersucht. Die Evaluation des Unterrichts erfolgte anhand eines strukturierten Fragebogens der anschließend statistisch ausgewertet wurde.

Autorentext

Annemarie Doppler: Magisterstudium der Pflegewissenschaften an der UMIT - Private Universität für Gesundheitswissenschaften, medizinische Informatik und Technik in Hall in Tirol - mit den Schwerpunkt Management. Stellvertretende Schuldirektorin und Lehrerin für Gesundheitsberufe an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Freistadt, PBL-Tutorin.



Klappentext

Lernen anhand von authentischen und aus der zukünftigen Berufswelt der Lernenden stammenden Problemstellungen, mit einem hohen Maß an Selbststeuerung des Lernprozesses durch den Lernenden, kennzeichnet den Kern des Problem-Based Learning (PBL). Obwohl PBL als didaktisches Modell im offenen Curriculum der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege in Österreich empfohlen wird, kommt es in den wenigsten Gesundheits- und Krankenpflegeschulen zur Anwendung. Die vorliegende Arbeit untersuchte in Form eines Pilotprojektes die Voraussetzungen für eine Implementierung von PBL in das Unterrichtsfach Gesundheits- und Krankenpflege im zweiten Ausbildungsjahr und die Zufriedenheit der Schülerinnen mit dieser Lehr- und Lernform. Weiters wurden Zusammenhänge zwischen dem Lernverhalten der Studienteilnehmerinnen und der Zufriedenheit mit PBL untersucht. Die Evaluation des Unterrichts erfolgte anhand eines strukturierten Fragebogens der anschließend statistisch ausgewertet wurde.

Produktinformationen

Titel: Problem-Based Learning in der Gesundheits- und Krankenpflege
Untertitel: Ein Pilotprojekt an einer österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegeschule
Autor:
EAN: 9783639347258
ISBN: 978-3-639-34725-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 136
Gewicht: 221g
Größe: H218mm x B149mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.04.2011
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen