Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Algebraisieren von Sachsituationen

  • Kartonierter Einband
  • 216 Seiten
Annegret Nydegger-Haas untersucht in ihrer Studie anhand von Schülerinterviews Lernprozesse im Bereich der elementaren Algebra und... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Annegret Nydegger-Haas untersucht in ihrer Studie anhand von Schülerinterviews Lernprozesse im Bereich der elementaren Algebra und entwickelt hierfür ein Stufenmodell, um Lernschwierigkeiten bei Anwendungen der Algebra in Sachsituationen zu spezifizieren. Mit Hilfe eines Theoriemodells definiert die Autorin die Bedeutung von relationaler und operationaler Sichtweise und erbringt den Nachweis, dass die Vernetzung dieser beiden bedeutsam für das Erlernen und den Verständnisaufbau von Algebra ist. Die Ergebnisse dieser Studie weisen darauf hin, dass die Inhalte der Algebra, stärker als das heute der Fall ist, mit Bedeutung gefüllt werden müssen. Die verwendeten Aufgabenstellungen fokussieren Mathematisierungsprozesse, bei welchen die beiden Bereiche Arithmetik und Algebra verbunden werden.

Autorentext

Annegret Nydegger-Haas ist als Dozentin an der PH Bern im Bereich Mathematikdidaktik tätig.



Inhalt

Algebraische Inhalte als Teil der Allgemeinbildung.- Lerndidaktische Grundlagen.- Von der Arithmetik zur Algebra.- Anwendung der Algebra unter dem Fokus der beiden Denkweisen relational und operational.

Produktinformationen

Titel: Algebraisieren von Sachsituationen
Untertitel: Wechselwirkungen zwischen relationaler und operationaler Denk- und Sichtweise
Autor:
EAN: 9783658209100
ISBN: 978-3-658-20910-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Fachmedien Wiesbaden
Genre: Englische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 216
Gewicht: 292g
Größe: H213mm x B146mm x T15mm
Veröffentlichung: 14.02.2018
Jahr: 2018
Auflage: 1. Aufl. 2018

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen