Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Patentschutz für medizinische Verfahrenserfindungen im Europäischen Patentsystem und im US-Recht

  • Kartonierter Einband
  • 311 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Medizinische Verfahren, die am menschlichen Körper durchgeführt werden, sind nach dem Europäischen Patentübereinkommen vom Patents... Weiterlesen
20%
95.00 CHF 76.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Medizinische Verfahren, die am menschlichen Körper durchgeführt werden, sind nach dem Europäischen Patentübereinkommen vom Patentschutz ausgeschlossen. Da die Grenzen zwischen Medizin und Technik in der modernen Medizin zunehmend verschwimmen, sehen sich Rechtsprechung und Praxis verstärkt mit dem Problem einer sachgerechten Auslegung und rechtssicheren Umsetzung der Ausschlussregelung konfrontiert. Anne Sophie Wolfrum nimmt diese Entwicklung zum Anlass, die Rechtfertigung dieser Sonderregelung im Wege einer rechtsvergleichenden und ökonomischen Analyse des Patentschutzes für medizinische Erfindungen zu überprüfen. Für die hiernach erforderliche Privilegierung der praktischen ärztlichen Tätigkeit bei gleichzeitig unbeschränktem Patentschutz für die unternehmerische Leistungserbringung entwickelt die Autorin Lösungsansätze de lege lata und de lege ferenda.

Klappentext

Medizinische Verfahren, die am menschlichen Körper durchgeführt werden, sind nach dem Europäischen Patentübereinkommen vom Patentschutz ausgeschlossen. Da die Grenzen zwischen Medizin und Technik in der modernen Medizin zunehmend verschwimmen, sehen sich Rechtsprechung und Praxis verstärkt mit dem Problem einer sachgerechten Auslegung und rechtssicheren Umsetzung der Ausschlussregelung konfrontiert. Anne Sophie Wolfrum nimmt diese Entwicklung zum Anlass, die Rechtfertigung dieser Sonderregelung im Wege einer rechtsvergleichenden und ökonomischen Analyse des Patentschutzes für medizinische Erfindungen zu überprüfen. Für die hiernach erforderliche Privilegierung der praktischen ärztlichen Tätigkeit bei gleichzeitig unbeschränktem Patentschutz für die unternehmerische Leistungserbringung entwickelt die Autorin Lösungsansätze de lege lata und de lege ferenda.

Produktinformationen

Titel: Patentschutz für medizinische Verfahrenserfindungen im Europäischen Patentsystem und im US-Recht
Untertitel: Eine patentrechtliche und ordnungspolitische Analyse
Autor:
EAN: 9783161498619
ISBN: 978-3-16-149861-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Mohr Siebeck GmbH & Co. K
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 311
Gewicht: 495g
Größe: H232mm x B158mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.01.2009
Jahr: 2009
Auflage: Neuauflage

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen