Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Reiseliteratur im 18. und 19. Jahrhundert am Beispiel der "Harzreise" Heinrich Heines und den "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" Theodor Fontanes

  • Kartonierter Einband
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Universität Potsdam (Institut f... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Universität Potsdam (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Literarische Annäherung an Geschichte und Landschaft: Theodor Fontane, Wanderungen durch die Mark Brandenburg, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit möchte ich die Bedeutung der Gattung Reisebericht im 18. und 19. Jahrhundert näher erläutern. Dabei werde ich zunächst auf die Entwicklung dieser Gattung eingehen und den Begriff näher erläutern. Anhand ausgewählter Literatur, der "Harzreise" Heinrich Heines sowie den "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" Theodor Fontanes soll den LeserInnen ein Überblick über diese Gattung, die heute fast ganz an Bedeutung verloren hat, geschaffen werden. Weitestgehend möchte ich über die Intentionen von Autoren zum Schreiben von Reiseberichten informieren und Texte in ihrem Aufbau und deren Gestaltung vergleichen.

Produktinformationen

Titel: Reiseliteratur im 18. und 19. Jahrhundert am Beispiel der "Harzreise" Heinrich Heines und den "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" Theodor Fontanes
Autor:
EAN: 9783640561759
ISBN: 978-3-640-56175-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 68g
Größe: H209mm x B148mm x T15mm
Jahr: 2010
Auflage: 1. Auflage