Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Buffy - Im Bann der Dämonen

  • Kartonierter Einband
  • 188 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Joss Whedon (Erfinder der TV-Serie Buffy) sagte: My show is about emotion. [ ] Love is the most powerful, messy, delightful and da... Weiterlesen
20%
94.00 CHF 75.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Joss Whedon (Erfinder der TV-Serie Buffy) sagte: My show is about emotion. [ ] Love is the most powerful, messy, delightful and dangerous emotion [ ]. Dieses Zitat zeigt auf, dass nicht Gewalt im Mittelpunkt der Serie steht, sondern Gefühle das Herzstück der Serie sind, allen voran die Liebe. Das vorliegende Werk setzt sich mit der Faszination rund um den Kult der Serie auseinander. Was fesselt einen an dieser Serie, worin lag ihr Erfolg, was sind die Besonderheiten. Lebt Buffy über Metaphern? Natürlich liefert man auf diese Fragen keine Antworten, wenn man nicht vorerst in die Tiefe geht und demnach einen Abriss über die Geschichte des Vampirismus macht, vorallem im Mediengeschehen. Selbstverständlich wird dem Autor, genauso wie dem Film BUFFY von 1992 ein Kapitel gewidmet. Es folgt eine ausführliche Serienananaylse, sowie Figurenanalyse aller Scoobies. Ein Abschnitt behandelt die 'Classic Monsters', geschaffen in den 1930ern und bei der Serie eingesetzt, die Episodenanalyse zeigt die außergewöhnlichsten Episoden auf und abschließend steht Buffy noch als Heldin im Mittelpunkt...

Autorentext

Die Autorin wurde am 21.09.1980 in Wien geboren und damit war ihre Zeit als Jugendliche der Beginn des Hypes auf Teenie-TV-Serien. Die Liebe zu TV-Serien hat sich bis heute nicht geändert, weshalb sie auch u.a. das Studienfach Theater-, Film- und Medienwissenschaft wählte, woraus dann schließlich dieses Werk resultierte.



Klappentext

Joss Whedon (Erfinder der TV-Serie Buffy) sagte: "My show is about emotion. [...] Love is the most powerful, messy, delightful and dangerous emotion [...]." Dieses Zitat zeigt auf, dass nicht Gewalt im Mittelpunkt der Serie steht, sondern Gefühle das Herzstück der Serie sind, allen voran die Liebe. Das vorliegende Werk setzt sich mit der Faszination rund um den Kult der Serie auseinander. Was fesselt einen an dieser Serie, worin lag ihr Erfolg, was sind die Besonderheiten. Lebt Buffy über Metaphern? Natürlich liefert man auf diese Fragen keine Antworten, wenn man nicht vorerst in die Tiefe geht und demnach einen Abriss über die Geschichte des Vampirismus macht, vorallem im Mediengeschehen. Selbstverständlich wird dem Autor, genauso wie dem Film BUFFY von 1992 ein Kapitel gewidmet. Es folgt eine ausführliche Serienananaylse, sowie Figurenanalyse aller Scoobies. Ein Abschnitt behandelt die 'Classic Monsters', geschaffen in den 1930ern und bei der Serie eingesetzt, die Episodenanalyse zeigt die außergewöhnlichsten Episoden auf und abschließend steht Buffy noch als Heldin im Mittelpunkt...

Produktinformationen

Titel: Buffy - Im Bann der Dämonen
Untertitel: Lieben, Leben und Sterben in Sunnydale Eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Thematik der Serie
Autor:
EAN: 9783639207217
ISBN: 978-3-639-20721-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 188
Gewicht: 302g
Größe: H218mm x B150mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.10.2009
Jahr: 2009

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel