Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Schuld und Unschuld in Kafkas "Das Urteil"

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Deutsch - Literatur, Werke, Note: 2,0, Universität Leipzig (Institut für Germanisti... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Deutsch - Literatur, Werke, Note: 2,0, Universität Leipzig (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Literatur der Jahrhundertwende und Frühmoderne, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit beschäftigt sich mit einem Schlüsseltext Franz Kafkas, der Erzählung "Das Urteil". Den Familien- und Generationenkonflikt zwischen dem Protagonisten Georg Bendemann und seinem Vater, damit die Handlungsführung und das Figurenpersonal beleuchtend, wird einerseits dem Begriff der Schuld und andererseits einigen, nicht von der Hand zu weisenden Analogien zur konkreten Lebenssituation des Jahrhundertwende-Autors auf den Grund gegangen.

Produktinformationen

Titel: Schuld und Unschuld in Kafkas "Das Urteil"
Autor:
EAN: 9783668044579
ISBN: 978-3-668-04457-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Sekundärliteratur & Lektürehilfen
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 52g
Größe: H211mm x B149mm x T3mm
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage