Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adressmutationen Neukunden Weitere Informationen

Kunden die heute ein neues Ex Libris Konto angelegt haben, können unter "Mein Konto" zur Zeit keine Adressmutation vornehmen. Das Problem wird so schnell wie möglich behoben. Wir bitten Sie um Entschuldigung.

schliessen

Das Dialogische in den Gedichten von Ingeborg Bachmann

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 5.5 (sehr gut), Université de Fribou... Weiterlesen
20%
17.50 CHF 14.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 5.5 (sehr gut), Université de Fribourg - Universität Freiburg (Schweiz), Sprache: Deutsch, Abstract: "Noch fürcht ich, dich aus schimmernden Tagen zu lösen", schreibt Ingeborg Bachmann in einem frühen Gedicht (IBG 34). Das Dialogische in den Gedichten Bachmanns folgt eigenen Gesetzen. In vorliegender Seminararbeit werden solche Gesetzmässigkeiten bzw. die sprachlich konstituierte Kommunikation beschrieben. Sowohl der Sender (das artikulierte Ich) als auch der Empfänger (das angesprochene Du) werden einzeln einer Analyse unterworfen und anschliessend wird die Beziehung zwischen den Dialogpartnern charakterisiert. Diese theoretischen Grundlagen werden abschliessend an zwei ausgewählten Gedichten Bachmanns angewendet.

Produktinformationen

Titel: Das Dialogische in den Gedichten von Ingeborg Bachmann
Autor:
EAN: 9783640360703
ISBN: 978-3-640-36070-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 60g
Größe: H212mm x B149mm x T2mm
Jahr: 2009
Auflage: 1. Auflage.