Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mittelbare Verantwortlichkeit von Intermediären im Netz

  • Kartonierter Einband
  • 353 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die zivilrechtliche Haftung von Internetanbietern ist seit Jahren umstritten. Diese Rechtsunsicherheit erschwert die wichtige Aufg... Weiterlesen
20%
124.00 CHF 99.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die zivilrechtliche Haftung von Internetanbietern ist seit Jahren umstritten. Diese Rechtsunsicherheit erschwert die wichtige Aufgabe der Informationsmittlung im Netz. In einer grundlegenden dogmatischen Untersuchung strukturiert die Verfasserin den Streitstand, analysiert und bewertet bestehende Lösungsansätze und entwickelt ein eigenes Modell der Haftung der sogenannten Intermediäre. Das Werk behandelt Kriterien und Mechanismen der zivilrechtlichen Haftung für fremde Rechtsverletzungen. Sie befasst sich mit den Lehren von Erfolgs- und Handlungsunrecht, den Grundsätzen der Störerhaftung und den Haftungsmaßstäben der Täterschaft und Teilnahme. Gesetzliche Regelungen mittelbarer Verantwortlichkeit in Wettbewerbs-, Urheber- und Markenrecht werden ebenso beleuchtet wie die Erklärungsmuster der Veranlasser- und Verbreiterhaftung. Die Autorin unternimmt eine Einordnung des Intermediärs als Täter, Teilnehmer und Störer und fragt nach möglichen Prüfungs- und Kontrollpflichten. Sie prüft die Vereinbarkeit vorhandener Haftungsmodelle mit den onlinespezifischen Vorgaben des Telemediengesetzes und unterbreitet einen Gesetzgebungsvorschlag.

Produktinformationen

Titel: Mittelbare Verantwortlichkeit von Intermediären im Netz
Autor:
EAN: 9783832971175
ISBN: 978-3-8329-7117-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 353
Gewicht: 531g
Größe: H227mm x B150mm x T18mm
Veröffentlichung: 23.02.2012
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel