Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Entgeltdiskriminierung in Frauenberufen?

  • Fester Einband
  • 141 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Frauen verdienen weniger als Männer. Die geschlechtsspezifische Lohnlücke beträgt nach Angaben des Statistischen Bundesamtes hierz... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Frauen verdienen weniger als Männer. Die geschlechtsspezifische Lohnlücke beträgt nach Angaben des Statistischen Bundesamtes hierzulande rund 23 Prozent. Ist dieser Befund bereits der Beweis für eine Frauendiskriminierung? Die Arbeit geht der Frage nach, ob und wie der Staat der schlechteren Bezahlung von Frauen rechtlich entgegenwirken muss und kann. Der Schutz vor Diskriminierung darf dabei nicht in einer gesamtgesellschaftlichen (kollektiven) Entgeltgleichstellung liegen. Wirksame Mittel zur Herstellung von mehr Entgeltgleichheit sind vielmehr ein gesetzlicher Mindestlohn sowie Frauenquoten für innergewerkschaftliche Führungsgremien, insbesondere Tarifkommissionen.

Autorentext

Anna Maria Jordan wurde in München geboren. Sie studierte Rechtswissenschaften in Leipzig, Bordeaux und zuletzt in München, wo sie die Zweite Juristische Staatsprüfung im Jahr 2008 absolvierte. Sie ist seit 2009 im Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen tätig.



Klappentext

Frauen verdienen weniger als Männer. Die geschlechtsspezifische Lohnlücke beträgt nach Angaben des Statistischen Bundesamtes hierzulande rund 23 Prozent. Ist dieser Befund bereits der Beweis für eine Frauendiskriminierung? Die Arbeit geht der Frage nach, ob und wie der Staat der schlechteren Bezahlung von Frauen rechtlich entgegenwirken muss und kann. Der Schutz vor Diskriminierung darf dabei nicht in einer gesamtgesellschaftlichen (kollektiven) Entgeltgleichstellung liegen. Wirksame Mittel zur Herstellung von mehr Entgeltgleichheit sind vielmehr ein gesetzlicher Mindestlohn sowie Frauenquoten für innergewerkschaftliche Führungsgremien, insbesondere Tarifkommissionen.



Inhalt

Inhalt: Entgeltungleichheit und ihre Ursachen - Frauendiskriminierung - Das Verbot der mittelbaren Diskriminierung aufgrund des Geschlechts - Gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit - Diskriminierungsschutz - Allgemeine Mindestlöhne - Frauenquoten.

Produktinformationen

Titel: Entgeltdiskriminierung in Frauenberufen?
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631635315
ISBN: 978-3-631-63531-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 141
Gewicht: 297g
Größe: H218mm x B151mm x T15mm
Jahr: 2012
Auflage: Neuausg.