Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der imaginierte Ort, der (un)bekannte Ort

  • Kartonierter Einband
  • 370 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhalt Inhalt: Kalina Mróz-Jablecka: Freuden-, Sehnsuchts-, Zufluchtsort. Zum Topos des gerühmten Ortes in der Dichtung des 1... Weiterlesen
20%
102.00 CHF 81.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Inhalt

Inhalt: Kalina Mróz-Jablecka: Freuden-, Sehnsuchts-, Zufluchtsort. Zum Topos des gerühmten Ortes in der Dichtung des 17. Jahrhunderts an ausgewählten Beispielen - Anna Gajdis: Eine vergessene Spur des weiblichen Schreibens um 1800: Margarete Regina Louise Gräfin von Krockow (1749-1803) und ihre pädagogischen Schriften - Renata Dampc-Jarosz: Wiederfinden der Welt im Werk von zwei deutschen Schriftstellerinnen um 1800 - Aleksandra Nadkierniczna-Stasik: Idee und Realität. Zum Projekt einer Frauenstadt in der Kömodie Amazonen von Ilse Langner - Petra Buchta-Bartodziej: Erika Mann. Raumerfahrung und Selbstdarstellung in Essays und Feuilletons - Monika Szczepaniak: «I believe I can fly». Luftträume der Liebe - Grazyne Barbara Szewczyk: Räume in zeitgenössischen Theatertexten von Frauen - Katalin Teller: Kulturpolitischer Raum und Frauenrollen. Die Ausstattungspantomimen des Zirkus Bisch in Breslau und Wien in der 1910-30er Jahren - Ulrike Vedder: Räume, Transfers, Begegnungen: Der Topos des Grand Hotel in der Literatur der Moderne - Barbara Pogonowska: Die Flucht aus der kleinräumigen Alltagswelt in Annemarie Schwarzenbachs Tod in Persien - Ewa Plominska-Krawiec: Raum - Geschichte - Ideologie. Das Mädchenbuch im Dritten Reich am Beispiel von Margarete Mohrhenns Ostpreussenfahrt - Katarzyna Sliwinska: Draussen, auf der Flucht. Raum- und Geschlechterkonstruktionen in früheren Narrationen über Flucht und Vertreibung - Carme Bescansa: Doing home. Lenka Reinerovás performative Heimatentwürfe - Malgorzata Marciniak: Selbstgewählte Ortlosigkeit. Zum literaturästhetischen Konzept des Raumes im Werk Daniel Kehlmanns - Ewa Pytel-Bartnik: Imaginationen von Geschichte im Stadtraum. Zu David Wagners Welche Farbe hat Berlin - Elzbieta Katarzyna Dzikowska: Geopolitische Räume. Zur Verschränkung des Gender- mit dem Nationalismusdiskurs im Galizienbild von Sacher-Masoch - Katharina Weisrock: Überblendungen. Impressionistische Ansichten regionaler Räume in Wilhelm Holzamers rheinhessischen Romanen - Jana Hrdlicková: Die Orte der Marie Luise Kaschnitz - Ewa Jarosz-Sienkiewicz: Landschaft als Erfahrung. Zum lyrischen Schaffen von Heinz Piontek - Maja Razbojnikova-Frateva. Zur Raumproblematik in Marlen Haushofers Roman Die Wand - Gerda Nogal: Zum subjektiven und dynamischen Charakter der Raumerfahrung und -deskription in Irma Krauss' Herzhämmern (2007) - Ewa Matkowska: «ich war aus dem leben da draussen in den mauern da drinnen». Raum - Macht - Geschlecht in den Texten von Gabriele Stötzer - Pavel Vána: Vergessene Räume der Verdrängung und des Hasses in Josef Haslingers Roman Jáchymov.

Produktinformationen

Titel: Der imaginierte Ort, der (un)bekannte Ort
Untertitel: Zur Darstellung des Raumes in der Literatur
Autor:
EAN: 9783034316644
ISBN: 978-3-0343-1664-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 370
Gewicht: 541g
Größe: H227mm x B151mm x T22mm
Jahr: 2016

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel