Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Kinheit-Adoleszenz-Erwachsenenalter

  • Kartonierter Einband
  • 60 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Erzählung Neto ka Nezvanova gehört zum Frühwerk Dostoevskijs und war ursprünglich als umfangreicher Roman mit dem Untertitel G... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Die Erzählung Neto ka Nezvanova gehört zum Frühwerk Dostoevskijs und war ursprünglich als umfangreicher Roman mit dem Untertitel Geschichte einer Frau" konzipiert. Das Projekt wurde jedoch aufgrund der Inhaftierung des Autors in Sibirien unterbrochen und niemals fertiggestellt. Diese literaturwissenschaftliche Analyse befasst sich mit der Darstellung der Weiblichkeitskonzepte, welche Dostoevskij in den drei Lebensstadien seiner Protagonistin verwendet. Dabei werden insbesondere die Aspekte weiblicher Entwicklung im Zusammenhang mit den Motiven der Kindfrau, der Verführung und des Missbrauchs vor dem Hintergrund des patriarchalisch geprägten 19. Jahrhunderts untersucht.

Autorentext

Geboren 1985 in Marburg. Studium der Slavistik/Literaturwissenschaft und Genderstudies an der Universität Konstanz. Die vorliegende Arbeit wurde im April 2011 in Folge des Bachelor-Abschlusses an der Universität Konstanz eingereicht.



Klappentext

Die Erzählung Netocka Nezvanova gehört zum Frühwerk Dostoevskijs und war ursprünglich als umfangreicher Roman mit dem Untertitel "Geschichte einer Frau" konzipiert. Das Projekt wurde jedoch aufgrund der Inhaftierung des Autors in Sibirien unterbrochen und niemals fertiggestellt. Diese literaturwissenschaftliche Analyse befasst sich mit der Darstellung der Weiblichkeitskonzepte, welche Dostoevskij in den drei Lebensstadien seiner Protagonistin verwendet. Dabei werden insbesondere die Aspekte weiblicher Entwicklung im Zusammenhang mit den Motiven der Kindfrau, der Verführung und des Missbrauchs vor dem Hintergrund des patriarchalisch geprägten 19. Jahrhunderts untersucht.

Produktinformationen

Titel: Kinheit-Adoleszenz-Erwachsenenalter
Untertitel: Konzepte der Weiblichkeit in F. M. Dostoevskij's Frühwerk Netocka Nezvanova
Autor:
EAN: 9783639434651
ISBN: 978-3-639-43465-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 60
Gewicht: 106g
Größe: H220mm x B150mm x T4mm
Jahr: 2014
Auflage: Aufl.