Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Regain Management als Element des externen Personalmarketings

  • Kartonierter Einband
  • 340 Seiten
Ann Kristin von der Mosel, geboren 1985 in Bielefeld, absolvierte von 2005 bis 2009 ein Dualstudium bei der Bertelsmann AG mit de... Weiterlesen
20%
81.00 CHF 64.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Autorentext

Ann Kristin von der Mosel, geboren 1985 in Bielefeld, absolvierte von 2005 bis 2009 ein Dualstudium bei der Bertelsmann AG mit dem Fokus International Management (B. A.). Anschließend studierte sie von 2009 bis 2011 Betriebswirtschaftslehre an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (M. Sc.) und der Århus School of Business, Dänemark, mit den Schwerpunkten Personal, Organisation, Management und Marketing. Von 2011 bis 2013 arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für BWL, insb. Personal, Organisation und Unternehmungsführung, von Prof. Dr. Fred G. Becker an der Universität Bielefeld. 2015 promovierte sie zum Dr. rer. pol.



Klappentext

Die Rekrutierung von qualifiziertem Personal stellt für Unternehmungen eine immer größere Herausforderung dar: Mitarbeiter streben nach Selbstverwirklichung und Abwechslung. Dies führt zu kürzeren Verweildauern von Mitarbeitern in Unternehmungen, Karrieren werden zunehmend durch häufigere Arbeitgeberwechsel geprägt. Innerhalb dieser Rahmenbedingungen müssen Unternehmungen entsprechend neue Strategien zur Deckung des Bedarfs an qualifiziertem Personal entwickeln. Eine Möglichkeit stellt dabei die Zielgruppe ehemaliger Mitarbeiter dar. Diese kennen aufgrund ihrer vorherigen Tätigkeit in der Unternehmung die bestehenden Strukturen und Prozesse. Eine Rückgewinnung ehemaliger Mitarbeiter (im Sinne eines Regain Managements) kann somit zu reduzierten Einarbeitungszeiten und Fluktuationsrisiken führen. Mit der vorliegenden Arbeit wird das Ziel verfolgt, einen universellen Rahmen für ein Regain Management zu schaffen. Dieser setzt sich mit der Trennung von Mitarbeitern, der Kontakterhaltung zu diesen ehemaligen Mitarbeitern und ihrer Rückgewinnung als potenzielle Arbeitnehmer auseinander. Dafür werden strukturelle, prozessuale und inhaltliche Aspekte für die Implementierung eines Regain Managements dargestellt. Damit bietet diese Arbeit der Wissenschaft eine systematische und fundierte Ausarbeitung eines Regain Managements. Praktiker erhalten ein Portfolio an strukturellen und prozessualen Ansatzpunkten sowie Maßnahmen zur Gestaltung der Trennung von Mitarbeitern, der Kontakterhaltung zu diesen ehemaligen Mitarbeitern und ihrer Rückgewinnung als potenzielle Arbeitnehmer.



Inhalt

1. Einleitung 1.1. Problemstellung und Zielsetzung der Arbeit 1.2. Methodologie 1.3. Aufbau der Arbeit 2. Grundlagen 2.1. Personalmarketing 2.2. Regain Management 3. Darstellung und Diskussion ausgewählter Ansätze zur Konzeption eines Regain Managements 3.1. Vorbemerkungen 3.2. Kundenrückgewinnungsforschung 3.3. Alumniforschung 3.4. Reintegrationsforschung 3.5. Mitarbeiterbindungs- und Mitarbeiterfluktuationsforschung 3.6. Implikationen für den Entscheidungsrahmen 4. Entscheidungsrahmen für ein Regain Management 4.1. Aufbau und Vorgehensweise des Entscheidungsrahmens 4.2. Grundlegende Gestaltungselemente 4.3. Strukturelle Gestaltungselemente 4.4. Inhaltliche Gestaltungselemente 4.5. Prozessuale Gestaltungselemente 4.6. Zusammenfassende Gesamtbetrachtung des Regain Managements 5. Schlussbetrachtung

Produktinformationen

Titel: Regain Management als Element des externen Personalmarketings
Untertitel: Entwicklung eines Entscheidungsrahmens
Autor:
EAN: 9783844104158
ISBN: 978-3-8441-0415-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Josef Eul Verlag GmbH
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 340
Gewicht: 481g
Größe: H211mm x B146mm x T22mm
Jahr: 2015
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen