Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Metaanalyse von Abschreckungsstudien

  • Kartonierter Einband
  • 152 Seiten
Diese Diplomarbeit setzt sich mit der Wirksamkeit vonAbschreckung auseinander bzw. mit der Tatsache, dasses bei einer Vielzahl an ... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Diese Diplomarbeit setzt sich mit der Wirksamkeit vonAbschreckung auseinander bzw. mit der Tatsache, dasses bei einer Vielzahl an bereits durchgeführtenempirischen Studien zur Überprüfung derAbschreckungshypothese zu unterschiedlichenErgebnissen gekommen ist.Um mögliche Ursachen herauszufinden, weshalb dieStudien zu unterschiedlichen Ergebnissen kommen, istdas Verfahren der Metaanalyse unerlässlich. Dabeiwerden Analysen zum Untersuchungsdesign, derHandlungsebene, den Rahmenbedingungen und derStudienqualität betrachtet. So werden schrittweiserelevante Einflussfaktoren auf dieAbschreckungswirkung ermittelt. Diese Arbeit beziehtsich auf einen Vergleich zwischen Befragungsstudienund kriminalstatistischen Studien.

Autorentext

Anke Woll, Diplom Soziologin: Studium der Soziologie an der Ruprecht - Karls - Universität Heidelberg mit dem Schwerpunkt Kriminologie und Familiensoziologie. Seit 2008 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Soziologie der Universität Heidelberg.



Klappentext

Diese Diplomarbeit setzt sich mit der Wirksamkeit von Abschreckung auseinander bzw. mit der Tatsache, dass es bei einer Vielzahl an bereits durchgeführten empirischen Studien zur Überprüfung der Abschreckungshypothese zu unterschiedlichen Ergebnissen gekommen ist. Um mögliche Ursachen herauszufinden, weshalb die Studien zu unterschiedlichen Ergebnissen kommen, ist das Verfahren der Metaanalyse unerlässlich. Dabei werden Analysen zum Untersuchungsdesign, der Handlungsebene, den Rahmenbedingungen und der Studienqualität betrachtet. So werden schrittweise relevante Einflussfaktoren auf die Abschreckungswirkung ermittelt. Diese Arbeit bezieht sich auf einen Vergleich zwischen Befragungsstudien und kriminalstatistischen Studien.

Produktinformationen

Titel: Metaanalyse von Abschreckungsstudien
Untertitel: Ein Vergleich zwischen Befragungsstudien undkriminalstatistischen Studien
Autor:
EAN: 9783639088847
ISBN: 978-3-639-08884-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Öffentliches Recht
Anzahl Seiten: 152
Gewicht: 243g
Größe: H220mm x B150mm x T9mm
Jahr: 2013