Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wettbewerbsrechtliche und regulatorische Analyse der Kapazitätenvergabe an Grenzkuppelstellen im Elektrizitätsbinnenmarkt

  • Fester Einband
  • 204 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arbeit untersucht die regulatorischen und wettbewerbsrechtlichen Rahmenbedingungen (VO 714/2009, Art. 101, 102 AEUV) des europ... Weiterlesen
20%
78.00 CHF 62.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Arbeit untersucht die regulatorischen und wettbewerbsrechtlichen Rahmenbedingungen (VO 714/2009, Art. 101, 102 AEUV) des europäischen Engpassmanagements. Voraussetzungen und Rechtsfolgen der Kapazitätenberechnung sowie der kurz- und langfristigen Instrumente der Kapazitätenvergabe an den Grenzkuppelstellen werden dargestellt und systematisiert.

Die Arbeit untersucht erstmals ausführlich die vielfältigen Rechtsfragen aus regulatorischer und wettbewerbsrechtlicher Sicht, die sich im Zusammenhang mit der Kapazitätenberechnung und -vergabe an den Grenzkuppelstellen im Elektrizitätsbinnenmarkt stellen. Anhand einer gründlichen Analyse des rechtlichen Rahmens (u.a. VO 714/2009, Art. 101, 102 AEUV) werden die Voraussetzungen und Rechtsfolgen der Kapazitätenberechnung sowie der kurzfristigen und langfristigen Instrumente der Kapazitätenvergabe (z.B. Countertrading, Redispatch sowie explizite und implizite Auktionen, Market Coupling) herausgearbeitet und systematisiert. Dabei wird detailliert auf die zahlreichen Einzelfragen eingegangen, die sich im Zusammenhang mit der Kapazitätenberechnung und -vergabe stellen.

Autorentext

Anke Reimers; Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Passau, Tours (Frankreich) und der Humboldt Universität zu Berlin; Rechtsreferendariat am Kammergericht Berlin; im Anschluss Tätigkeit als Rechtsanwältin in Berlin und derzeit als Justiziarin für Energierecht.



Inhalt

Inhalt: Elektrizitätstechnischer Hintergrund - Entwicklung der Kapazitätenberechnung und -vergabe an europäischen Grenzkuppelstellen - Regulatorische Rahmenbedingungen der Kapazitätenvergabe im Primär- und Sekundärmarkt - Bewertung aus wettbewerbsrechtlicher Sicht - Eingriffsmöglichkeiten der Behörden.

Produktinformationen

Titel: Wettbewerbsrechtliche und regulatorische Analyse der Kapazitätenvergabe an Grenzkuppelstellen im Elektrizitätsbinnenmarkt
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631648070
ISBN: 978-3-631-64807-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Recht
Anzahl Seiten: 204
Gewicht: 396g
Größe: H218mm x B156mm x T21mm
Jahr: 2013
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen