Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Realität vs. Fiktion. Günter Grass' "Blechtrommel" als autobiografischer und historischer Roman

  • Kartonierter Einband
  • 160 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Fachbuch aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Moderne Literatur, , Sprache: Deutsch, Abstract: Wie hat Günter ... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Fachbuch aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Moderne Literatur, , Sprache: Deutsch, Abstract: Wie hat Günter Grass wohl die Nachkriegszeit erlebt? In seiner "Blechtrommel" verschmelzen Realität und Fiktion: Er beschreibt nicht nur Kriegs- und Nachkriegsgeschichte selbst, sondern vielmehr auch den Umgang mit dieser Geschichte in der Nachkriegszeit. Dieses Buch analysiert die Darstellung von Geschichte in der Blechtrommel. Dabei gehen die Autoren sowohl auf die formale Darstellung als auch auf die Vermittlung des politischen Geschehens ein. Darüber hinaus zeigen sie die infantilen und autobiographischen Züge der Hauptfigur Oskar Matzerath und skizzieren ihn als Karikatur des Menschen. Aus dem Inhalt: Die Darstellung von Geschichte Erzählerperspektive in der Blechtrommel Das Leben des Oskar Matzerath Die Blechtrommel als fiktive Autobiographie Die Kritik von Reich-Ranicki

Produktinformationen

Titel: Realität vs. Fiktion. Günter Grass' "Blechtrommel" als autobiografischer und historischer Roman
Autor:
Schöpfer:
EAN: 9783956879159
ISBN: 978-3-95687-915-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Science Factory
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 247g
Größe: H211mm x B148mm x T15mm
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen