Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anjum

  • Kartonierter Einband
  • 52 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Anjum (Friesisch: Eanjum) ist ein Dorf im Nordosten der Gemeinde Dongeradeel in der niederländischen Provinz Friesland. Es hat 110... Weiterlesen
20%
46.00 CHF 36.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Anjum (Friesisch: Eanjum) ist ein Dorf im Nordosten der Gemeinde Dongeradeel in der niederländischen Provinz Friesland. Es hat 1100 Einwohner (Stand 2008). Anjum wurde um das Jahr 1000 wahrscheinlich durch einen Mann namens Ane auf einer Warft gegründet. Bei der Allerheiligenflut 1570 starben 530 Bewohner aus Anjum. In der Weihnachtsflut 1717 verloren 53 Einwohner aus Anjum ihr Leben. Von 1913 bis 1935 war Anjum die Endstation der Dokkumer Lokaaltje, einer nordfriesischen Eisenbahnlinie. Die Linie öffnete noch einmal im Mai 1940. Doch wurde sie endgültig im Juli 1942 geschlossen. Die Bahnhaltestelle dagegen steht noch heute. In Anjum befindet sich außerdem die Michaëlkerk, eine um 1100 erbaute Kirche aus Tuff.

Produktinformationen

Titel: Anjum
Untertitel: Tuff, Eisenbahn
Editor:
EAN: 9786138528296
ISBN: 978-613-8-52829-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Strupress
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 52
Gewicht: 91g
Größe: H229mm x B152mm x T3mm
Jahr: 2011
Auflage: Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen