Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ist die nachträgliche Sicherheitsverwahrung legitim? Legitimitätsprinzip und Generalpräventionstheorie
Anja Winterhagen

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Jura - Rechtsphilosophie, Rechtssoziologie, Rechtsgeschichte, Note: 2,7, Universitä... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 20 Seiten  Weitere Informationen
20%
20.90 CHF 16.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Jura - Rechtsphilosophie, Rechtssoziologie, Rechtsgeschichte, Note: 2,7, Universität Koblenz-Landau (Philologie/Kulturwissenschaften), Veranstaltung: Rechtsphilosophie, Sprache: Deutsch, Abstract: Jeder kennt es, durch die Nachrichten wird bekannt gegeben, dass ein schlimmes Gewaltverbrechen verübt wurde und der Täter dafür nur ein paar Jahre ins Gefängnis muss. Der Gedanke fast jedes Bürgers ist: "der darf nie wieder raus". Möglich ist es mit der "Sicherheitsverwahrung", ein Wort, mit dem nicht jeder etwas anfangen kann, das aber fast jeder schon einmal gehört hat. Aber es ist ein sehr umstrittenes Thema. Es sich lohnt sich, dahinter zu schauen und selber Überlegungen anzustellen, ob dies eine wirkungsvolle Maßnahme sein könnte, ob sie wirklich legitim ist und ob man diese selber als Gut befindet. Die Frage, die sich nun unter dieser Gesetzeslage stellt, ist die, ob es legitim ist eine nachträgliche Sicherheitsverwahrung auszusprechen. Ich möchte in dieser Ausführung kurz erklären, was eine Sicherheitsverwahrung ist und zwei unterschiedliche Theorien und Fallbeispiele vorstellen. Die Theorien werden sodann mit den Fallbeispielen verknüpft, sodass ein nachvollziehbarer Gedankengang zu einem Pro oder Contra der nachträglichen Sicherheitsverwahrung erstellt werden kann. Schlussendlich besteht die Möglichkeit einer Meinung, ob die nachträgliche Sicherheitsverwahrung unter Beachtung der zuvor erworbenen neuen Kenntnisse und unter dem Aspekt der Menschenrechte vertretbar beziehungsweise legitim ist.

Produktinformationen

Titel: Ist die nachträgliche Sicherheitsverwahrung legitim? Legitimitätsprinzip und Generalpräventionstheorie
Autor: Anja Winterhagen
EAN: 9783668606388
ISBN: 978-3-668-60638-8
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 45g
Größe: H208mm x B65mm x T7mm
Jahr: 2018

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen