Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Akteure und Interessen im Tourismus

  • Kartonierter Einband
  • 132 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der weltweit wachsende Tourismus (T) wird auch von ländlichen Gemeinden in Entwicklungsländern (EL) als immer wichtiger werdender ... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Der weltweit wachsende Tourismus (T) wird auch von ländlichen Gemeinden in Entwicklungsländern (EL) als immer wichtiger werdender Wirtschaftszweig angesehen. Die lokale Bevölkerung wird dabei, ob als Attraktion eines Ethno-T oder Teilhaber/Eigentümer touristischer Aktivitäten, zu einem Akteur des T-Marktes. Welche Partizipationsmöglichkeiten stehen den Akteuren offen und in welchem Maße können diese wahrgenommen werden? Wer entscheidet sich warum (bewusst) für oder gegen den T und innerhalb welchen Handlungsspielraumes? Inwiefern artikulieren die lokalen Akteure ihre Interessen und können diese durchsetzen? Die Arbeit basiert auf einem akteursorientierten Ansatz und gibt anfangs einen theoretischen Abriss der T-Ethnologie. Dem folgen Betrachtungen über den T in EL, dem in der Entwicklungszusammenarbeit verfolgten Ansatz des gemeindeorientierten T sowie des Phänomens von Kultur als touristisches Ziel. Aufbauend darauf werden das Fallbeispiel des Ethno-T in Tarabuco, Bolivien und dessen T-Szenario und touristischen Dynamiken aufgezeigt. Die Studie knüpft damit an neuere tourismusethnologische Arbeiten an und trägt einen Beitrag zum notwendigen Forschungsbedarf auf diesem Feld bei.

Autorentext

Anja Weber M.A. studierte Ethnologie, Politikwissenschaft und Altamerikanistik an der Freien Universität Berlin und der Université de Provence Aix-Marseille I, Frankreich und arbeitet gegenwärtig als Projektmanagerin bei Climate Analytics in Potsdam.

Klappentext

Der weltweit wachsende Tourismus (T) wird auch von ländlichen Gemeinden in Entwicklungsländern (EL) als immer wichtiger werdender Wirtschaftszweig angesehen. Die lokale Bevölkerung wird dabei, ob als Attraktion eines Ethno-T oder Teilhaber/Eigentümer touristischer Aktivitäten, zu einem Akteur des T-Marktes. Welche Partizipationsmöglichkeiten stehen den Akteuren offen und in welchem Maße können diese wahrgenommen werden? Wer entscheidet sich warum (bewusst) für oder gegen den T und innerhalb welchen Handlungsspielraumes? Inwiefern artikulieren die lokalen Akteure ihre Interessen und können diese durchsetzen? Die Arbeit basiert auf einem akteursorientierten Ansatz und gibt anfangs einen theoretischen Abriss der T-Ethnologie. Dem folgen Betrachtungen über den T in EL, dem in der Entwicklungszusammenarbeit verfolgten Ansatz des gemeindeorientierten T sowie des Phänomens von Kultur als touristisches Ziel. Aufbauend darauf werden das Fallbeispiel des Ethno-T in Tarabuco, Bolivien und dessen T-Szenario und touristischen Dynamiken aufgezeigt. Die Studie knüpft damit an neuere tourismusethnologische Arbeiten an und trägt einen Beitrag zum notwendigen Forschungsbedarf auf diesem Feld bei.

Produktinformationen

Titel: Akteure und Interessen im Tourismus
Untertitel: Das Fallbeispiel des Ethnotourismus in Tarabuco, Bolivien
Autor:
EAN: 9783639121070
ISBN: 978-3-639-12107-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Ethnologie
Anzahl Seiten: 132
Gewicht: 219g
Größe: H219mm x B152mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.02.2009
Jahr: 2009