Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Selbstregulation und Lernstrategien

  • Kartonierter Einband
  • 112 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In der heutigen Gesellschaft müssen Menschen ihr Wissen ständig auf dem aktuellen Stand halten, um in dem sich rasch ändernden ber... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In der heutigen Gesellschaft müssen Menschen ihr Wissen ständig auf dem aktuellen Stand halten, um in dem sich rasch ändernden beruflichen Umfeld bestehen zu können. Lernende sollten ihren Wissenstand jedoch nicht mehr ausschließlich über die Vermittlung von Experten aktualisieren, sondern sich eigenverantwortlich neue Wissensinhalte erarbeiten. Der Vermittlung dieser wesentlichen Selbstregulationskompetenzen wird im Bildungsbereich aktuell nur in geringem Umfang nachgegangen. Was ist selbstgesteuertes Lernen genau und weshalb gewinnt es im Bildungsbereich zunehmend an Bedeutung? Wie kann man selbstgesteuertes Lernen im Bildungsbereich fördern? Welche Rolle spielen die neuen Medien dabei? Die Autorin Anja Kästner gibt einführend einen Überblick über den aktuellen Forschungsstand. Darauf aufbauend wird ein Training zum selbstregulierten Lernen mit neuen Medien entwickelt und der Erfolg dieses Trainings im Vergleich zu herkömmlichen Klassenraumtrainings mit Hilfe eines umfangreichen Kategorisierungsschemas evaluiert. Das Buch richtet sich an Personen, die im Bildungsbereich tätig sind und sich mit neuen Medien, der Evaluation und der Konzeption neuer Bildungsangebote beschäftigen.

Autorentext

Anja Mara Kästner, Magister der Naturwissenschaften: Studium der Psychologie an der Universität Wien und der Karl-Franzens-Universität Graz, Österreich. Internationale Projektleiterin im Bildungsbereich.



Klappentext

In der heutigen Gesellschaft müssen Menschen ihr Wissen ständig auf dem aktuellen Stand halten, um in dem sich rasch ändernden beruflichen Umfeld bestehen zu können. Lernende sollten ihren Wissenstand jedoch nicht mehr ausschließlich über die Vermittlung von Experten aktualisieren, sondern sich eigenverantwortlich neue Wissensinhalte erarbeiten. Der Vermittlung dieser wesentlichen Selbstregulationskompetenzen wird im Bildungsbereich aktuell nur in geringem Umfang nachgegangen. Was ist selbstgesteuertes Lernen genau und weshalb gewinnt es im Bildungsbereich zunehmend an Bedeutung? Wie kann man selbstgesteuertes Lernen im Bildungsbereich fördern? Welche Rolle spielen die neuen Medien dabei? Die Autorin Anja Kästner gibt einführend einen Überblick über den aktuellen Forschungsstand. Darauf aufbauend wird ein Training zum selbstregulierten Lernen mit neuen Medien entwickelt und der Erfolg dieses Trainings im Vergleich zu herkömmlichen Klassenraumtrainings mit Hilfe eines umfangreichen Kategorisierungsschemas evaluiert. Das Buch richtet sich an Personen, die im Bildungsbereich tätig sind und sich mit neuen Medien, der Evaluation und der Konzeption neuer Bildungsangebote beschäftigen.

Produktinformationen

Titel: Selbstregulation und Lernstrategien
Untertitel: Kategorisierung und Evaluation im Kontext neuer Medien
Autor:
EAN: 9783639213706
ISBN: 978-3-639-21370-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 183g
Größe: H220mm x B150mm x T7mm
Veröffentlichung: 01.11.2009
Jahr: 2009

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen