Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Bedeutung der Bindungstheorie für den schulischen Kontext

  • Kartonierter Einband
  • 160 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Erfahrungen und Erkenntnisse aus der akt. Praxis und Forschung zeigen, dass sich Beziehungsstrukturen in den letzten 50 J. auf Gru... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Erfahrungen und Erkenntnisse aus der akt. Praxis und Forschung zeigen, dass sich Beziehungsstrukturen in den letzten 50 J. auf Grund einer veränderten Kindheit gewandelt haben. Populärwissenschaftler sprechen sogar von einem Beziehungsnotstand bzw. einer neuen Beziehungslosigkeit (vgl.Singerhoff 2000,S.100). Wird der Blick auf die Medien gerichtet, so wird deutlich, dass vielfältige Erziehungsratgeber und Fernsehbeiträge wie z.B. die Supernanny Ausdruck dieser Beziehungslosigkeit sind. Denn sie zeigen eine zunehmende Alltagsüberforderung und Erziehungsverunsicherung bei den Eltern auf. Sie veranschaulichen aber v.a. auch, dass Kinder und Jugendliche der heutigen Zeit häufig haltlos sind und stets nach Liebe,Anerkennung und nach ihrer Identität suchen. Diese Abschlussarbeit beschäftigt sich dahingehend mit der Frage, inwieweit sich veränderte Lebenswelten und insbesondere frühkindliche Bindungserfahrungen auf das Beziehungsverhalten von Heranwachsenden auswirken können. Anschließend wird danach gefragt, wie Schule auf veränderte Beziehungsstrukturen reagieren kann und wie Bindungstypen gegebenenfalls verändert werden können.

Autorentext

Anja Gneuß wurde 1983 in Bautzen geboren. Nach zahlreichen Ferienarbeiten in einer integrativen KITA und einem FSJ in einem Heim für Kinder und Jugendliche mit einer geistigen Behinderung studierte Sie 2002-2008 das Lehramt an Förderschulen an der Martin-Luther-Universität in Halle/Saale sowie an der Pädagogischen Akademie in Innsbruck.

Produktinformationen

Titel: Die Bedeutung der Bindungstheorie für den schulischen Kontext
Autor:
EAN: 9783836472401
ISBN: 978-3-8364-7240-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 255g
Größe: H220mm x B150mm x T10mm
Jahr: 2013

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen