Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Arbeitssituation junger Menschen in der EU

  • Kartonierter Einband
  • 156 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In der Europäischen Union ist jeder vierte junge Mensch von Arbeitslosigkeit betroffen und diejenigen, die in einem Beschäftigungs... Weiterlesen
20%
46.90 CHF 37.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In der Europäischen Union ist jeder vierte junge Mensch von Arbeitslosigkeit betroffen und diejenigen, die in einem Beschäftigungsverhältnis stehen, arbeiten zumeist unter atypischen und prekären Bedingungen. Dieses Buch gibt im ersten Teil einen differenzierten Überblick zur Arbeitssituation junger Menschen in den europäischen Mitgliedsstaaten und nennt Ursachen sowie Auswirkungen von Jugendarbeitslosigkeit und prekärer Beschäftigung. Im zweiten Hauptteil wird aufgezeigt, wie die Debatte um Jugendarbeitslosigkeit und prekäre Beschäftigungsverhältnisse in Deutschland geführt wird. Diese Fragestellung ist angesichts der Sonderrolle, die Deutschland aufgrund der unterdurchschnittlichen Jugendarbeitslosigkeit und der starken Betroffenheit von prekären Beschäftigungsverhältnissen einnimmt, von besonderem Interesse. Hierzu werden Positionen von politischen Parteien und Sozialpartnern sowie Artikel der medialen Debatte mittels einer Inhaltsanalyse untersucht. Ein besonderes Augenmerk liegt auf den Fragen, ob Jugendarbeitslosigkeit und prekäre Beschäftigung darin miteinander in Bezug gesetzt werden und inwiefern die Situation anderer europäischer Staaten in der deutschen Debatte Betrachtung findet.

Autorentext

Bachelor- und Masterstudium der Europäischen Studien an der Universität Osnabrück mit Auslandssemester an der Central European University in Budapest, Ungarn. Für ihre Masterarbeit wurde Anika Cornelius von der Bildungsvereinigung "Arbeit und Leben" Niedersachsen-Nord mit dem Förderpreis 2014 ausgezeichnet.



Klappentext

In der Europäischen Union ist jeder vierte junge Mensch von Arbeitslosigkeit betroffen und diejenigen, die in einem Beschäftigungsverhältnis stehen, arbeiten zumeist unter atypischen und prekären Bedingungen. Dieses Buch gibt im ersten Teil einen differenzierten Überblick zur Arbeitssituation junger Menschen in den europäischen Mitgliedsstaaten und nennt Ursachen sowie Auswirkungen von Jugendarbeitslosigkeit und prekärer Beschäftigung. Im zweiten Hauptteil wird aufgezeigt, wie die Debatte um Jugendarbeitslosigkeit und prekäre Beschäftigungsverhältnisse in Deutschland geführt wird. Diese Fragestellung ist angesichts der Sonderrolle, die Deutschland aufgrund der unterdurchschnittlichen Jugendarbeitslosigkeit und der starken Betroffenheit von prekären Beschäftigungsverhältnissen einnimmt, von besonderem Interesse. Hierzu werden Positionen von politischen Parteien und Sozialpartnern sowie Artikel der medialen Debatte mittels einer Inhaltsanalyse untersucht. Ein besonderes Augenmerk liegt auf den Fragen, ob Jugendarbeitslosigkeit und prekäre Beschäftigung darin miteinander in Bezug gesetzt werden und inwiefern die Situation anderer europäischer Staaten in der deutschen Debatte Betrachtung findet.

Produktinformationen

Titel: Die Arbeitssituation junger Menschen in der EU
Untertitel: Die deutsche Debatte um Jugendarbeitslosigkeit und prekäre Beschäftigung
Autor:
EAN: 9783639629453
ISBN: 978-3-639-62945-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 156
Gewicht: 248g
Größe: H221mm x B149mm x T15mm
Jahr: 2014

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel