Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Beschäftigtendatenschutz: Gezielte Videoüberwachung am Arbeitsplatz

  • Kartonierter Einband
  • 112 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Fast jeder kommt in seinem Alltag - als Arbeitgeber oder als Beschäftigter, bewusst oder unbewusst - mit dem Datenschutz in Berühr... Weiterlesen
20%
81.00 CHF 64.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Fast jeder kommt in seinem Alltag - als Arbeitgeber oder als Beschäftigter, bewusst oder unbewusst - mit dem Datenschutz in Berührung. Die Autorin setzt sich in dem vorliegenden Werk mit der Problematik der Videoüberwachung am Arbeitsplatz auseinander. Sie gibt einen Überblick über die aktuellen technischen Entwicklungen und Ausgangsüberlegungen für die Implementierung einer Videoüberwachung im Beschäftigungskontext. Sie steckt den rechtlichen Rahmen für den Umgang mit personenbezogenen Daten ab und betrachtet die Zulässigkeit der Videoüberwachung in verschiedenen Konstellationen. Anschließend geht sie auf die Verwendung der erhobenen Daten im Prozess ein. Auch die Rechte und Ansprüche der Betroffenen und die im Bundesdatenschutzgesetz vorgesehenen Kontrollmechanismen zur Einhaltung der Vorschriften werden beleuchtet. Im Fokus der Untersuchungen steht dabei die gezielte Beschäftigtenüberwachung durch private Arbeitgeber zur Leistungskontrolle und im Zusammenhang mit Straftaten. Dem Stand der Technik entsprechend wird ausschließlich die digitale Videotechnik betrachtet.

Autorentext

Nach ihrem Studium arbeitete die Autorin unter anderem als interne Datenschutzbeauftragte und Datenschutzkoordinatorin.



Klappentext

Fast jeder kommt in seinem Alltag - als Arbeitgeber oder als Beschäftigter, bewusst oder unbewusst - mit dem Datenschutz in Berührung. Die Autorin setzt sich in dem vorliegenden Werk mit der Problematik der Videoüberwachung am Arbeitsplatz auseinander. Sie gibt einen Überblick über die aktuellen technischen Entwicklungen und Ausgangsüberlegungen für die Implementierung einer Videoüberwachung im Beschäftigungskontext. Sie steckt den rechtlichen Rahmen für den Umgang mit personenbezogenen Daten ab und betrachtet die Zulässigkeit der Videoüberwachung in verschiedenen Konstellationen. Anschließend geht sie auf die Verwendung der erhobenen Daten im Prozess ein. Auch die Rechte und Ansprüche der Betroffenen und die im Bundesdatenschutzgesetz vorgesehenen Kontrollmechanismen zur Einhaltung der Vorschriften werden beleuchtet. Im Fokus der Untersuchungen steht dabei die gezielte Beschäftigtenüberwachung durch private Arbeitgeber zur Leistungskontrolle und im Zusammenhang mit Straftaten. Dem Stand der Technik entsprechend wird ausschließlich die digitale Videotechnik betrachtet.

Produktinformationen

Titel: Beschäftigtendatenschutz: Gezielte Videoüberwachung am Arbeitsplatz
Autor:
EAN: 9783861941767
ISBN: 978-3-86194-176-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Saarbrücker Verlag für Rechtswissenschaften
Genre: Recht
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 186g
Größe: H221mm x B149mm x T12mm
Jahr: 2016

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen