Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Insolvenz von Unternehmen

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / BGB AT / Schuldrecht / Sachenrecht, , Sprache: Deutsch, Abstrac... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / BGB AT / Schuldrecht / Sachenrecht, , Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird der Begriff der Unternehmensinsolvenz erläutert und wie es zu dieser kommt. Darauf aufbauend wird der Ablauf eines Regelinsolvenzverfahrens betrachtet sowie die Grundlagen eines Insolvenzplans. Abschließend wird an einem Fallbeispiel aus der Tourismusbranche der Ablauf einer Insolvenz erläutert und ein kurzes Fazit gezogen. Konkurs, pleite, bankrott und insolvent. Immer wieder tauchen diese Wörter in den Medien auf und wird von Unternehmensinsolvenzen in den Nachrichten berichtet. Am präsentesten in den Köpfen der Leute ist sicherlich noch die Air-Berlin-Pleite vom August 2017 verblieben. Doch auch weitere Airlines wie Germania und Small Planet mussten Insolvenz anmelden. Ebenso ist es dem Starkoch Jamie Oliver mit seiner Restaurantkette "Jamie's Italian" und dem Einzelunternehmer Anton Schlecker mit seinem Drogerieunternehmen "Schlecker" ergangen. Doch sind in den vergangenen Jahren die Zahl der Unternehmensinsolvenzen stetig gesunken. In Deutschland sind im vergangenen Jahr so wenige Unternehmen insolvent gegangen, wie lange nicht mehr. Der positive Trend setzt sich bereits seit einigen Jahren fort. Nachdem im Krisenjahr 2009 noch 32.930 Unternehmen Insolvenz angemeldet hatten, sank die Zahl der insolvent gegangenen Betriebe in den Folgejahren kontinuierlich. Im Jahr 2018 erreichte die Zahl nun einen Tiefstand von 19.900 Insolvenzen und konnte damit noch einmal etwas gesenkt werden, um etwa 1,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Produktinformationen

Titel: Insolvenz von Unternehmen
Untertitel: Rechtliche Grundlagen, Vorgehensweise und Konsequenzen
Autor:
EAN: 9783346080097
ISBN: 978-3-346-08009-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 51g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2019