2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Andreas von Rauchbar

  • Kartonierter Einband
  • 96 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wi... Weiterlesen
30%
38.65 CHF 27.05
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Andreas von Rauchbar ( 1559 in Quedlinburg; 12. September 1602 ebenda) war ein deutscher Rechtsgelehrter, später kursächsischer Geheimrat und Vizekanzler sowie Erbherr auf Hemsendorf. Seine Eltern waren der Stiftssekretär Georg Rauchbar und dessen Frau Walpurgis Gerhard. Rauchbar immatrikulierte sich im Mai 1578 an der Universität Wittenberg unter dem Rektorat des Joachim von Beust. Sein Studium der Rechte beendete er 1585 mit der Promotion zum Doktor der Rechte. Daraufhin erhält er eine außerordentliche Professur an der juristischen Fakultät und wechselt als Vizekanzler und Geheimrat an den Hof des sächsischen Kurfürsten.

Produktinformationen

Titel: Andreas von Rauchbar
Untertitel: Quedlinburg, Kurfürstentum Sachsen
Editor:
EAN: 9786137943700
Format: Kartonierter Einband
Genre: Recht
Anzahl Seiten: 96
Gewicht: g
Größe: H220mm x B220mm
Auflage: Aufl.