2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aurorafalter und Spiralnebel

  • Kartonierter Einband
  • 204 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Verhältnis von Literatur und Naturwissenschaft ist in den vergangenen Jahren in den Fokus der geistes- und kulturwissenschaftl... Weiterlesen
30%
76.00 CHF 53.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Das Verhältnis von Literatur und Naturwissenschaft ist in den vergangenen Jahren in den Fokus der geistes- und kulturwissenschaftlichen Forschung gerückt. Das Buch nimmt diesen Faden auf und untersucht das publizistische Werk des Dresdner Schriftstellers und Kolonne -Herausgebers Martin Raschke (1905-1943) hinsichtlich der Rezeption einschlägiger Theorien und Fachbegriffe. Es dokumentiert, dass die literarische Hinwendung zu den Naturwissenschaften am Ende der 1920er Jahre nicht zwangsläufig Ausdruck einer erkenntnisorientierten Annäherung ist, sondern der Instrumentalisierung wissenschaftlicher Aussagen zum Zwecke der Mechanismus- und Rationalismuskritik dienen kann.

Autorentext

Der Autor: Andreas Möller, geboren 1974 in Rostock, studierte Geschichte und Germanistik in Heidelberg, Rom und an der Humboldt-Universität zu Berlin (Magister Artium 2001). Von 2002 bis 2004 war er Promotionsstipendiat des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft. 2005 erfolgte die Promotion in deutscher Literaturgeschichte. Der Autor arbeitet als Referent einer Wissenschaftsorganisation in Berlin.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Entropie und Riemannsche Vermutung - Das Beispiel Günter Eich - Wissenschaft und Weltanschauung - Das publizistische Umfeld - Das Wissen um das Ganze - Vorstellungen von Ganzheitlichkeit um 1930 - Verwachsen mit der Maschine - Die Darstellung der Technik - Ort oder Impuls - Unbestimmtheitsrelation - Die unaufhörliche Schöpfung (1) - Eine Meldung über kosmische Strahlung - Fliehende Welten - Metaphorisierungen astronomischer Begriffe - Die unaufhörliche Schöpfung (2) - Meldungen über Zellatmung und Mutation.

Produktinformationen

Titel: Aurorafalter und Spiralnebel
Untertitel: Naturwissenschaft und Publizistik bei Martin Raschke 1929-1932
Autor:
EAN: 9783631546017
ISBN: 978-3-631-54601-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 204
Gewicht: 275g
Größe: H211mm x B148mm x T12mm
Jahr: 2005
Auflage: Neuausg.